Skip to main content

Der große Heimtrainer Vergleich 2017

Top Bewertung

Fehlt Ihnen auch die Motivation nach einem anstrengenden Arbeitstag noch ins Fitnessstudio zu fahren ?
Wenn ja, dann legen Sie sich doch einen Heimtrainer zu und sparen damit Zeit und Geld !

Unser Heimtrainer Vergleich zeigt, welches Fitnessgerät optimal für daheim geeignet ist und worauf sie beim Heimtrainer kaufen achten müssen.

Die Vergleichssieger aller Kategorien

1234
Sportstech CX610 Profi Crosstrainer Vergleichssieger Sportstech EX500 Fitnessbike Ergometer Vergleichssieger Concept2 Indoor Rower Modell D Rudergerät Vergleichssieger Christopeit Profi Center de Luxe Kraftstation Vergleichssieger
Modell Sportstech CX610 Profi CrosstrainerSportstech ESX500 Fitnessbike ErgometerConcept2 Indoor Rower Modell D RudergerätChristopeit Profi Center de Luxe Kraftstation
Preis

398,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

529,00 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (LxBxH)132 x 66 x 155 cm96 x 52 x 132 cm240 x 61 x 90 cm179 x 151 x 197 cm
Schwungmasse18 kg12 kg--
BremssystemWirbelstrombremseWirbelstrombremseüber den Luftwiderstand-
WiderstandsregelungComputergesteuertComputergesteuertmanuell-
Widerstandsstufen32 Stufen16 Stufen10 Stufen-
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger
Preis

398,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

529,00 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

Die Preis-Leistungs-Sieger aller Kategorien

Preis-Leistungs-Sieger
Christopeit AL 2 Fitnessbike Ergometer

237,90 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
Preis-Leistungs-Sieger
Christopeit CS 5 Crosstrainer

239,00 € 449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
Preis-Leistungs-Sieger
SportPlus SP-MR-008 Rudergerät

249,99 € 329,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
Preis-Leistungs-Sieger
Kettler Axos Fitmaster Kraftstation

479,00 € 649,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Sparen Sie Geld und Zeit mit dem Heimtrainer Vergleich !

Geld sparen

Unter einem Heimtrainer versteht man ein Fitnessgerät für den Hausgebrauch, welches in jedem Raum aufgebaut werden kann. Da ein Heimtrainer meist keiner langen Dauerbelastung am Tag standhalten muss, sind diese deutlich günstiger als professionelle Fitnessstudio-Geräte. Die Investition in einen Heimtrainer rechnet sich daher meist schon nach wenigen Monaten, wie unsere Beispielrechnung aus dem Heimtrainer Vergleich verdeutlicht.

Beispielrechnung:

Sie bezahlen monatlich einen Beitrag für Ihr Fitnessstudio von rund 45€. Da Sie meist auf Cardio-Training setzten, verbringen Sie knapp 80% der Zeit auf einem Ergometer oder Corsstrainer. Da ein solcher Heimtrainer im Schnitt für 270€ zu haben ist, rechnet sich die Anschaffung für Sie schon nach einem halben Jahr.

6 Monate x 45€ = 270€

Zusätzlich sparen Sie immens an Zeit, da Sie keine Anfahrtswege mehr zu Ihrem Fitnessstudio benötigen.


Vorteile eines Heimtrainers

Vorteil HeimtrainerGewicht reduzieren

Einer der Hauptgründe beim Heimtrainer kaufen, ist der Wunsch abzunehmen und sein Gewicht dementsprechend zu reduzieren. Steht ein Fitnessgerät immer zu Hause vor Ihren Augen ist die Motivation viel höher damit zu trainieren und abzunehmen, als wenn Sie erst in ein Fitnessstudio fahren müssten.

Vorteil Heimtrainer

Höherer Komfort für zu Hause

Genießen Sie den höheren Komfort eines Heimtrainers und schauen Sie bequem während dem Training ganz einfach Ihre Lieblingssendung im TV an oder hören nebenher Radio. Dadurch sparen sie viel Zeit und können das Nützliche mit den schönen Dingen des Lebens kombinieren.

Vorteil Heimtrainer

Keine Wartezeit

Sie kennen sicherlich das Problem. Sie kommen ins Fitnessstudio und freuen sich schon auf die Trainingseinheit, doch sämtliche Geräte sind belegt. Nun heißt es erst Mal warten. Mit einem Heimtrainier passiert so etwas nicht, Sie haben jeder Zeit die Möglichkeit zu Trainieren und müssen sich über keine Wartezeiten mehr ärgern.

Vorteil Heimtrainer

Besser Hygiene

In den meisten Fitnessstudios, muss der Trainierende das benutze Gerät selber reinigen. Dies wird allerdings oft vergessen, sei es aus Faulheit, Vergesslichkeit oder Zeitdruck.  Bei einem Heimtrainer ist dies nicht der Fall, da er ausschließlich von Ihnen selbst verwendet wird.

Info:

Schon eine tägliche Trainingseinheit von 30 Minuten, sorgt für eine zusätzlich Fettverbrennung von bis zu 2000 Kalorien pro Woche. In Kombination mit der richten Ernährung nehmen Sie dadurch in Windeseile ab.


Welche Arten von Heimtrainer gibt es ?

Fitnessbike (Ergometer)

Christopeit AL 1 Fitnessbike ErgometerDer wohl beliebteste Heimtrainer für zu Hause ist das Fitnessbike (Fahrradtrainer). Das Fitnessbike ist sowohl effektiv als auch platzsparend. Zudem gibt es gute Einteigermodelle für relativ wenig Geld. Bei einem Fahrradtrainer sitzt der zu Trainierende auf einem Sattel, wie es bei einem Fahrrad auch der Fall ist und hält sich an den lenkerähnlichen Stangen fest.

Durch den nahezu identischen Bewegungsablauf, wie es jeder vom Fahrradfahren her kennt, werden keine großen Vorkenntnisse zur Bedienung benötigt. Über ein integriertes Bedienpanel (meinst am „Lenker“ montiert) kann der gewünschte Widerstand eingestellt werden. Durch diesen Widerstand wir dann eine Steigung am Berg simuliert.

Über zusätzliche Sensoren an den beiden Handstangen wird während des gesamten Trainings der Puls gemessen, welcher dann als Messwert auf dem Display angezeigt wird.

12345
Sportstech EX500 Fitnessbike Ergometer Vergleichssieger Christopeit ET 6 Fitnessbike Ergometer Christopeit AL 2 Fitnessbike Ergometer Preis-Leistungs-Sieger SportPlus SP-SRP-3000 Fitnessbike Ergometer Christopeit AL 1 Fitnessbike Ergometer
Modell Sportstech ESX500 Fitnessbike ErgometerChristopeit ET 6 Fitnessbike ErgometerChristopeit AL 2 Fitnessbike ErgometerSportPlus SP-SRP-3000 Fitnessbike ErgometerChristopeit AL 1 Fitnessbike Ergometer
Preis

299,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

219,90 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

237,90 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

499,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

181,49 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (LxBxH)96 x 52 x 132 cm96 x 52 x 140 cm96 x 59 x 134 cm127 x 60 x 132 cm96 x 59 x 134 cm
Schwungmasse12 kg12 kg10 kg12 kg9 kg
BremssystemWirbelstrombremseWirbelstrombremseWirbelstrombremseWirbelstrombremseWirbelstrombremse
WiderstandsregelungComputergesteuertComputergesteuertComputergesteuertComputergesteuertmanuelle Widerstandseinstellung
Widerstandsstufen16 Stufen24 Stufen24 Stufen50 Stufen8 Stufen
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger
Preis

299,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

219,90 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

237,90 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

499,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

181,49 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtNicht VerfügbarProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

 

Zum Fitnessbike Ergometer Vergleich

Crosstrainer

Christopeit CXM 6 CrosstrainerEin sehr beliebtes Fitnessgerät bei Frauen ist der Crosstrainer. Der Bewegungsablauf ähnelt dem Joggen, wodurch viele Körperregionen gleichzeitig trainiert werden. Der Trainierende stellt sich dazu mit den Füßen auf die Pedale des Heimtrainers, welche über gebogene Stangen direkt mit den Handgriffen verbunden sind. Wird nun mit dem rechten Bein in das Pedal getreten, so bewegt sich auch die Stange und drückt den Arm nach hinten. Es entsteht eine kreuzförmige Bewegung, wodurch dieses Fitnessgerät den Namen Crosstrainer trägt.

Über das Bedienpanel, welches wie beim Fahrradtrainer mittig zwischen den beiden Handgriffen angebracht ist, kann der Widerstand bequem verstellt werden. Auch bei diesem Heimtrainer, sind meist Sensoren in den Handgriffen montiert, die den Puls des zu Trainierenden messen und Aufschlüsse über Kalorienverbrauch und Co. ermitteln.

12345
Sportstech CX610 Profi Crosstrainer Vergleichssieger Christopeit CXM 6 Crosstrainer Skandika SF-3200 CardioCross Carbon Pro Elliptical Crosstrainer Christopeit CS 5 Crosstrainer Preis-Leistungs-Sieger Christopeit CT 2 Crosstrainer
Modell Sportstech CX610 Profi CrosstrainerChristopeit CXM 6 CrosstrainerSkandika SF-3200 CardioCross Carbon Pro Elliptical CrosstrainerChristopeit CS 5 CrosstrainerChristopeit CT 2 Crosstrainer
Preis

398,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

394,93 € 799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

769,00 € 1.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

239,00 € 449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

157,90 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (LxBxH)132 x 66 x 155 cm138 x 66 x 158 cm164 x 60 x 158 cm140 x 59 x 161 cm104 x 71 x 156 cm
Schwungmasse18 kg12 kg23,5 kg8 kg7 kg
BremssystemWirbelstrombremseWirbelstrombremseWirbelstrombremseWirbelstrombremseWirbelstrombremse
WiderstandsregelungComputergesteuertComputergesteuertComputergesteuertmanuelle Widerstandseinstellungmanuelle Rasterschaltung
Widerstandsstufen32 Stufen32 Stufendynamisch (10-350 Watt)8 Stufen8 Stufen
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger
Preis

398,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

394,93 € 799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

769,00 € 1.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

239,00 € 449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

157,90 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

 

Zum Crosstrainer Vergleich

Rudergerät

Hammer Rower Cobra RudergerätNicht nur für den professionellen Ruderer ist dieses Trainingsgerät bestens geeignet, auch für den normaler Sportler eignet sich dieser Heimtrainer optimal für ein Ganzkörper- und Ausdauertraining. Die Funktion ist nahezu identisch, wie die von einem Ruderboot. Über einen Sitz, welcher auf Schienen befestigt ist, bewegt sich der Trainierende nach vorne und hinten. Dabei fasst er mit beiden Händen die Stange des Ruderzugs an. Beim Strecken der Beine wird nun der Sportler mit dem Sitz nach hinten gedrückt, welcher durch den einstellbaren Widerstand vom Ruderzug gebremst wird.

Durch den ruderähnlichen Ablauf werden Arme und Beine sehr effektiv trainiert und die Ausdauer gefördert. Kaum ein anderes Fitnessgerät besitzt solch einen effektiven Bewegungsablauf wie das eines Rudergeräts in einem Heimtrainer Test.

12345
Concept2 Indoor Rower Modell D Rudergerät Vergleichssieger SportPlus SP-MR-008 Rudergerät Preis-Leistungs-Sieger Christopeit Cambridge II Rudergerät Hammer Rower Cobra Rudergerät AsVIVA RA11 Rudergerät
Modell Concept2 Indoor Rower Modell D RudergerätSportPlus SP-MR-008 RudergerätChristopeit Cambridge II RudergerätHammer Rower Cobra RudergerätAsVIVA RA11 Rudergerät
Preis

1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

249,99 € 329,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,90 € 279,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

264,00 € 399,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

295,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (LxBxH)240 x 61 x 90 cm191 x 51 x 77 cm173 x 44 x 53 cm150 x 166 x 50 cm188 x 50 x 81 cm
Bremssystemüber den LuftwiderstandMagnetbremssystemLatexseilbremseZylinderbremssystemMagnetbremssystem
Widerstandsregelungmanuellmanuellmanuellmanuellmanuell
Widerstandsstufen10 Stufen8 Stufen4 Stufen12 Stufen8 Stufen
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger
Preis

1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

249,99 € 329,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

129,90 € 279,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

264,00 € 399,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

295,00 € 499,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

 

Zum Rudergeräte Vergleich

Kraftstation

Kettler Axos Fitmaster KraftstationSoll eher die Muskelkraft trainiert werden, sowie es beim Bodybuilding der Fall ist, eignet sich für zu Hause am besten eine Kraftstation. Über dieses multifunktionale Fitnessgerät können sämtliche Körperregionen perfekt trainiert werden. Außerdem wird nicht für jede Muskelpartie ein separates Fitnessgerät benötigt, welches wiederum viel Platz in Anspruch nimmt.

Mit Hilfe eines Kabelzugs und den am Ende montierten Gewichtsplatten, können sämtliche Widerstandsstufen eingestellt werden, die für das Muskelaufbautraining erforderlich sind. Durch die sehr große Anzahl an möglichen Kraftübungen ist die Kraftstation ein sehr beliebtes Fitnessgerät für zu Hause und schneidet in einem Heimtrainer Test meist gut ab.

12345
Christopeit Profi Center de Luxe Kraftstation Vergleichssieger Kettler Axos Fitmaster Kraftstation Preis-Leistungs-Sieger Hammer Ferrum TX3 Kraftstation Finnlo Autark 2200 Kraftstation Christopeit SP 20 XL Kraftstation
Modell Christopeit Profi Center de Luxe KraftstationKettler Axos Fitmaster KraftstationHammer Ferrum TX3 KraftstationFinnlo Autark 2200 KraftstationChristopeit SP 20 XL Kraftstation
Preis

529,00 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

479,00 € 649,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

599,90 € 799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.400,03 € 1.599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

343,90 € 579,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (LxBxH)179 x 151 x 197 cm170 x 109 x 200 cm210 x 120 x 198 cm165 x 166 x 215 cm145 x 115 x 200 cm
Übungsmöglichkeitenüber 4521 Stücküber 30über 30über 30
Steckgewichte12 Stück12 Stück12 Stück16 Stück8 Stück
Gewichtsbelastungvon 5 kg bis 90 kgvon 5 kg bis 60 kgvon 5 kg bis 60 kgvon 5 kg bis 100 kgvon 5 kg bis 70 kg
Max. Körpergewicht130 kg130 kg120 kg120 kg120 kg
Beincurler
Armcurlpult
Butterflyeinheit
Höhenverstellbarer Sitzfläche
Preis

529,00 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

479,00 € 649,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

599,90 € 799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.400,03 € 1.599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

343,90 € 579,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

 

Zum Kraftstationen Vergleich

Wie funktioniert ein Heimtrainer?

Heimtrainer FrageHeimtrainer sind praktische Sportgeräte für zu Hause, die es einem auch erlauben bei schlechten Wetter zu trainieren. Auch wenn viele dieser Geräte in einem Heimtrainer Test kompliziert ausschauen, sind sie technisch doch relativ simpel aufgebaut. Oftmals wird dabei mit der puren Muskelkraft der Heimtrainer bedient. Ein gutes Beispiel dafür sind Crosstrainer, die in einem Heimtrainer Test meist sehr gut abschneiden. Diese Heimtrainer verfügen über Pedale, welche der Nutzer bewegt. Die Funktionsweise ist ähnlich, wie bei einem Fahrrad. Man bewegt sich lediglich auf der gleichen Stelle und kann nebenher Radio hören oder TV schauen.

Die Trittkraft und die Geschwindigkeit werden bei vielen Modellen durch eine Bremse erzeugt. Diese simuliert dann durch einen dosierten Widerstand die Steigung eines Bergs. Hochwertige Modelle aus einem Heimtrainer Test besitzen dafür einen Längsrippenriemen, der auch große Belastungen standhält. Mittlerweile auch sehr beliebt sind magnetische Bremssysteme, welche in einem Heimtrainer Test sehr positiv abschneiden. Der Vorteil eines solchen magnetischen Bremssystems ist der minimale Verschleiß und die exakte Justierung der Bremskraft in einem Heimtrainer Test. Dadurch lässt sich der Schwierigkeitsgrad optimal auf die jeweiligen Bedürfnisse anpassen.

Steuerung über einen Bordcomputer

SportPlus SP-SRP-3000 Fitnessbike ErgometerDie Steuerung der Bremskraft erfolgt bei den aktuellen Modellen in einem Heimtrainer Test meist über den Bordcomputer. Dieser ermittelt an Hand des gewählten Sportprogramms den aktuellen Widerstand und steuert das Bremssystem. Viele günstigere Fitnessgeräte aus einem Heimtrainer Test werden aber zum Teil noch manuell gesteuert. Diese funktionieren meist mit einer klassischen Bremse, die auf das Schwungrad drückt. Obwohl von solchen günstigen Fitnessgeräten in einem Heimtrainer Test meist abgeraten wird, verfügen sie dennoch über einen entscheidenden Vorteil. Sie können ohne jegliche Stromversorgung betrieben werden. Leider muss man dann auf den Komfort einer automatischen Bremsregelung verzichten.

Optimale Einstellung für den Körperbau

Um sämtliche Funktionen eines Heimtrainers optimal nutzen zu können, sollte sich ein guter Heimtrainer auf den jeweiligen Körperbau einstellen lassen. Bei vielen Modellen aus einem Heimtrainer Test kann daher die Sattelhöhe, sowie die Höhe und Breite der Griffe angepasst werden. Diese Einstellungen sind besonders von Vorteil, wenn mehrmals die Woche mit einem Heimtrainer trainiert wird. Denn nach langen und mehrmaligen Gebrauch, mit einer schlechten Einstellung, können oft Schmerzen in den Gelenken auftreten. Um dies zu vermeiden ist eine exakte Einstellungen auf jeweiligen Körpermaßen sehr wichtig und wird auch in einem Heimtrainer Test ganz genau untersucht.


Wichtige Funktionen eines Heimtrainers

Heimtrainer InfoDamit ein Heimtrainer die Leistung des Nutzers analysieren kann, sollte er über diverse Sensoren und einen modernen Bordcomputer verfügen. Der Bordcomputer verarbeitet dabei die angefallenen Daten der einzelnen Sensoren (Pulsmesser, Drehzahlmesser usw.) und wertet diese aus. Die erfassten und verarbeiteten Daten werden dann auf einem Bildschirm angezeigt. Dies ermöglicht es, beim Trainieren beispielsweise auf eine optimale Herzfrequenz zu achten. Desweitern errechnet der Bordcomputer über die aktuell eingestellte Bremskraft und der Daten von den Pulssensoren den Kalorienverbrauch. Dies ist vor allem beim Abnehmen von Bedeutung, da so genau Buch geführt werden kann.

SportPlus SP-SRP-3000 Fitnessbike ErgometerGünstige Modelle aus einem Heimtrainer Test verfügen meist auch über Bordcomputer, diese dienen aber eher zu Werbezwecken. Denn viele dieser „Bordcomputer“ zeigen oft nur rudimentäre Informationen an, die auf einem sehr kleinen und unleserlichen Bildschirm dargestellt werden. Bei diesen Modellen werden oft nur die Zeit und die zurückgelegten Kilometer erfasst. Eine Analyse und Ausgabe von Puls und verbrauchten Kalorien wird oft, wegen fehlender Sensoren, nicht durchgeführt. Nehmen Sie daher die Ratschläge eines Heimtrainer Test zu Herzen und sparen Sie beim Heimtrainerkauf nicht am Geld.

Die hochwertigen Heimtrainer verfügen über große Bildschirme und ausgereifte Bordcomputer, welche die Messdaten schnell erfassen und auswerten können. Diese Informationen bieten dem Nutzer beim Trainieren eine gute Einschätzung des körperlichen Zustands und können die sportliche Leistung steigern.

Pulssensoren

Christopeit AL 2 Fitnessbike ErgometerZu einer der wichtigsten Sensoren in einem Heimtrainer Test gehören die Pulssensoren. Diese sind vor allem beim Cardiotraining wichtig. Erfassen Sie doch die aktuelle Herzfrequenz. Meistens befinden sich die Pulssensoren in den Handgriffen eines Heimtrainers. Hochwertigere Modelle verfügen zusätzlich über eine Anbindung eines Brustgurts. Dieser Gurt verfügt ebenfalls über einen integrierten Sensor. Da der Gurt direkt auf der Brust angebracht wird, ist die Erfassung der Herzfrequenz viel genauer. Die Kommunikation zum Heimtrainer findet dabei meist über Bluetooth statt. Ein Kabelwirrwarr ist damit auch beim Trainieren ausgeschlossen. Der Vorteil einer permanenten Pulsüberwachung ist dabei nicht nur die Ermittlung der Herzfrequenz und die daraus resultierenden, verbrauchten Kalorien. Der Bordcomputer warnt den Nutzer auch bei Überschreitung des kritischen Bereiches.

Moderner Bordcomputer

Pulssensoren alleine sind aber nicht ausschlaggebend für eine optimale Überwachung. Besonders wichtig bei einem Heimtrainer ist vor allem ein moderner Bordcomputer, welcher über die nötige Leistung besitzt, eine präzise Auswertung zu fahren. Zudem sollte der Bordcomputer über ein reichhaltiges Trainingsprogramm verfügen, welches für jeglichen Nutzer angepasst werden kann.

Info:

Trainingsprogrammen dienen zur Simulation unterschiedlicher Strecken wie Berg- und Talfahrten. Sie können meist individuell angepasst werden und sorgen für Abwechslung beim Trainieren.

Christopeit CXM 6 CrosstrainerHochwertige Modelle im Heimtrainer Test können zusätzlich, neben der herkömmlichen Fitnessprogrammen auch unterschiedliche Nutzerprofile speichern. Dies hat den Vorteil, dass mehrere Familienmitglieder oder Fitnessclub-Besucher auf ein und demselben Sportgerät, ohne aufwendige Einstellung, trainieren können. Es wird lediglich der Benutzer ausgewählt, und schon werden alle Profileinstellungen geladen. Mittlerweile auch sehr beliebt, sind Bordcomputer, welche über das Smartphone oder Tablet erweitert werden können. Dadurch ergibt sich eine ganz andere Möglichkeit zur Trainingsdatenerfassung und Analyse. Ausgewertet kann dann nämlich bequem von der Couch aus, was sich auch in einem Heimtrainer Test als sehr positiv herausgestellt hat.

Möglichst hohe Schwungmasse

Christopeit AL 1 Fitnessbike ErgometerUm beim Trainieren ein möglichst authentisches Gefühl von „Fahrradfahren“ oder „Joggen“ zu erzeugen, wird eine hohe Schwungmasse benötigt. Durch die Schwungmasse wird aber auch das letztendliche Gewicht definiert, welches auf die Pedale einwirkt. Erfahrene Sportler sollten daher unbedingt auf Sportgeräte aus einem Heimtrainer Test mit einer möglichst hohen Schwungmasse achten. Es empfiehlt sich eine Schwungmasse mit einem Gewicht von ca. 8 Kilogramm zu wählen.

Hochwertige Mechanik

Christopeit AL 1 Fitnessbike ErgometerNeben den elektronischen Raffinessen stellt auch eine hochwertige Mechanik bei einem Heimtrainer Test ein wichtiges Kriterium da. Zwar ist die Mechanik nicht unmittelbar eine Funktion, sollte aber unbedingt für größere Belastungen in einem Heimtrainer Test ausgelegt sein. Darunter fallen zum Beispiel das Rahmengestell in einem Heimtrainer Test, sowie die Qualität der Bremsen und der beweglichen Elemente. Ein Heimtrainer Test zeigt, dass viele günstigere Modelle meist nicht für Dauerbelastungen ausgelegt sind. Sollten Sie also viel Sport machen, so achten Sie bei einem Modell aus dem Heimtrainer Test auf eine stabile und hochwertige Mechanik.


Die Vergleichssieger aller Kategorien

1234
Sportstech CX610 Profi Crosstrainer Vergleichssieger Sportstech EX500 Fitnessbike Ergometer Vergleichssieger Concept2 Indoor Rower Modell D Rudergerät Vergleichssieger Christopeit Profi Center de Luxe Kraftstation Vergleichssieger
Modell Sportstech CX610 Profi CrosstrainerSportstech ESX500 Fitnessbike ErgometerConcept2 Indoor Rower Modell D RudergerätChristopeit Profi Center de Luxe Kraftstation
Preis

398,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

529,00 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (LxBxH)132 x 66 x 155 cm96 x 52 x 132 cm240 x 61 x 90 cm179 x 151 x 197 cm
Schwungmasse18 kg12 kg--
BremssystemWirbelstrombremseWirbelstrombremseüber den Luftwiderstand-
WiderstandsregelungComputergesteuertComputergesteuertmanuell-
Widerstandsstufen32 Stufen16 Stufen10 Stufen-
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger
Preis

398,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

529,00 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

Für wen eignet sich ein Heimtrainer?

Heimtrainer TestHeimtrainer eignen sich für beinahe jede Person. Sie erfüllen meist die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Sei es das konsequente Ausdauertraining oder die effektive Fettverbrennung. Oft werden Heimtrainer auch zur Zeit-und Kostenersparnis gekauft, was aus einem Heimtrainer Test hervorgeht. Denn wer möchte schon nach einem langen Arbeitstag noch ins Fitnessstudio fahren, wenn zu Hause ebenfalls sämtliche Trainingsmöglichkeiten bestehen. Dies spart dann nicht nur Zeit sondern auch Geld.

Für Naturfreunde

Vor allem im Winter erfreuen sich Heimtrainer einer großen Beliebtheit, da viele Freizeitsportler und Naturfreunde, bedingt durch die schlechten Witterungsverhältnisse, kaum eine Möglichkeit zum Sport unter dem freien Himmel haben. Ein Heimtrainer aus einem Heimtrainer Test verschafft da Abhilfe. Zwar kann man mit diesem nicht unter dem freien Himmel trainieren, er bietet allerdings eine sehr realistische Möglichkeit für das Fahrradfahren, Joggen oder sonstigen Freizeitaktivitäten an. Zudem erlaubt ein solches Sportgerät das Trainieren zu jeder Uhrzeit. Auf die Öffnungszeiten eines Fitnessstudios muss also nicht mehr geachtet werden.

Für Sportmuffel

Auch für Sportmuffel bietet ein solches Gerät eine gute Möglichkeit an, sich gemütlich vor dem Fernseher zu betätigen. Wie ein Heimtrainer Test zeigt, sind viele Modelle sehr leise und eigenen sich daher ideal für das ungestörte Trainieren vor dem TV oder neben dem Radio. Sie müssen also in  Zukunft nicht mehr auf Ihre Lieblingsmusik oder Sendung verzichten. Diese Option bietet sich kaum in einem Fitnessstudio oder in der Natur an. Ein weiterer Vorteil solch einer Unterhaltung während dem Training ist die Zeitersparnis. Sie können damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, ungestört Ihre Lieblingssendung am Abend anschauen und nebenher noch was für Ihre Gesundheit tun.

Für Fitnessfreaks

Wer sich ständig über die monatlichen Beitragszahlungen seines Studios ärgert, für den bietet solch ein Heimtrainer auch eine interessante Alternative an. Schafft man sich ein professionelles Gerät für zu Haus an, so macht es sich schon nach wenigen Monaten bezahlt und ermöglicht ein kostengünstiges Trainieren über Jahre hinweg.

Für Menschen mit Verletzungen

Es kommt schnell mal vor, dass man sich eine ernste Verletzung zuzieht und danach für Wochen nicht mehr auf dem Fahrrad sitzen kann. Sehr ärgerlich, vor allem im Frühling und Sommer. Um dennoch Sport machen zu können bedarf es Vorsicht. Ein Heimtrainer bietet sich dazu ideal an. Er birgt ein sehr geringes Verletzungsrisiko. Und wenn mal was passiert, so ist der Verbandskasten stets in Reichweite. Ein weiterer Vorteil ist auch das Display des Bordcomputers. Dort werden alle wichtigen Werte zur körperlichen Verfassung angezeigt. Der Nutzer erkennt dabei sofort, wenn seine Leistungsgrenze überschritten ist und kann dementsprechend reagieren.

Für ältere Menschen

Wer im Alter fit bleiben möchte, der sollte regelmäßig Sport treiben. Das ist ab einem gewissen Alter leichter gesagt als getan. Denn Joggen oder Fahrradfahren ist mit einem großen Risiko verbunden, vor allem bei älteren Menschen. Damit ältere Menschen auch noch im Alter fit bleiben, sollte die Anschaffung eines Heimtrainers in Erwägung gezogen werden. Mittels eine solchen Sportgeräts lässt es sich bequem und einfach trainieren. Es müssen weder Gedanken für den Nachhauseweg gemacht werden, noch müssen große Risiken in Kauf genommen werden. Nach einer intensiven Trainingseinheit können sich ältere Menschen direkt auf die Couch fallen lassen, um sich dort zu erholen. Auch die Wasserflasche steht jederzeit bereit und kann ganz einfach neben dem Heimtrainer hingestellt werden.

Für junge Familien

Gerade junge Kinder benötigen viel Zeit und Auslauf. Um dabei mitzuhalten ist gute Kondition gefragt. Um diese Kondition möglichst effektiv und ohne großen Zeitaufwand aufzubauen, bietet der Heimtrainer die optimale Lösung an. Mit Hilfe eines Heimtrainers kann zu Haus trainiert werden, obgleich die Kinder da sind oder nicht. Besonders wenn das Kind schläft ist der Heimtrainer eine praktische Lösung. Die Eltern können sich dann auf das Fitnessgerät schwingen und sich sportlich betätigen. Da viele Modelle sehr geräuscharm sind, wird das Kind auch nicht wach. Vor allem in der Zeit nach der Geburt bietet solch ein Gerät den Vorteil, dass man ohne großen Aufwand die überflüssigen Pfunde loswerden kann.

Für Profisportler

Für Profisportler, die neben dem Fitnessstudio auch mal zu Hause trainieren wollen, ist ein Heimtrainer sehr praktisch. Selbst bei den schlechtesten Wetterbedingungen steht so einem ausgedehnten Training in den eigenen vier Wänden nichts im Wege. Der Trainingsplan kann das ganze Jahr über fortgeführt werden und es steht im Winter kein Konditionsverlust bevor. Wer dabei ständig seine Werte erfasst, der wird den übersichtlichen Bordcomputer eines Heimtrainers zu schätzen wissen. Die Werte können zum Teil direkt, in die eigene Smartphone-App übertragen werden.


Welcher Heimtrainer eignet sich für meine Anforderungen?

Heimtrainer FrageGerade bei dem Kauf eines Heimtrainers, sollten explizit die Anforderungen beachtet werden. Soll mit dem Sportgerät intensiv Sport getrieben werden, so sollte ein hochwertiger und robuster Heimtrainer gewählt werden. Für Anfänger, die  gelegentlich etwas trainieren wollen, eigenen sich auch etwas günstigere Modelle. Maßgeblich ist bei allen Geräten die Schwungscheibe. Diese kann im besten Fall stufenlos geregelt werden und verfügt über ein Gewicht von 6-8Kg. Natürlich braucht man nicht gleich am Anfang ein High-End Gerät, welches mit dem Smartphone kommunizieren kann. Wird man aber erstmals die Vorteile eines solchen Fitnessgeräts kennen, so will man meist nicht mehr darauf verzichten.

Info:

Wollen Sie langfristig mit einem Heimtrainer Ihrer Gesundheit was Gutes tun, so entscheiden Sie sich am besten für ein hochwertiges Modell.

SportPlus SP-SRP-3000 Fitnessbike ErgometerWer nun seine Trainingserfolge mit einem Heimtrainer erfassen will, der sollte zu einem Modell mit Bordcomputer greifen. Zwar besitzen die meisten Modelle einen, wie ein Heimtrainer Test zeigt. Viele sind aber nicht empfehlenswert. Oft sind die Displays zu klein oder bei schlechten Lichtverhältnissen nicht mehr ablesbar. Achten Sie daher beim Heimtrainer kaufen auf ein Modell, mit einem möglichst großen und übersichtlichen Display. Dort sollten so viele Werte wie möglich, gleichzeitig angezeigt werden, um ein Umschalten während des Trainings zu vermeiden. Wer Trainingsdaten gleich direkt auf dem Smartphone angezeigt haben möchte, der sollte zu einem Modell mit eigener Smartphone App greifen. Dabei entfällt das manuelle erfassen der Daten. In Kombination mit einem Fitnessarmband kann so eine umfassende Analyse des körperlichen Gesundheitszustands durchgeführt werden.

Bei Rückenprobleme oder Verletzungen

Bei Rückenprobleme oder Verletzungen ist eine besonders langsame Eingliederungsmaßname erforderlich. Besonders bei der Verwendung eines Heimtrainers sollten Sie sich daher vor dem Kauf bei Ihrem Mediziner beraten lassen. Sehr beliebt bei Rückenproblemen oder Verletzungen ist oft ein Liegefahrrad. Dieses Sportgerät hält in einem Heimtrainer Test den Rücken in einer stabilen lagen, während die Beine optimal ausgepowert werden können.

Für Sportler

Gerade in den professionellen Bereichen ist der Heimtrainer einer sehr hohen Belastung ausgesetzt. Damit das Sportgerät nicht nach den ersten Monaten kaputt geht, sollte ein dementsprechend hochwertiges Modell aus einem Heimtrainer Test empfohlen werden. Das Trainingsgerät sollte zudem über alle wichtigen Körperwerte informieren und auf spezielle Trainingsstrecken programmiert werden können. Wichtig ist auch das realitätsnahe Empfinden in einem Heimtrainer Test. Trainingsfahrräder und andere Heimtrainer sollten aus diesem Grund eine möglichst hohe Schwungmasse besitzen, welche auch in einem Heimtrainer Test gut abschneiden muss.

Wenn viel Abwechslung gefragt ist

Wird ein intensives und abwechslungsreiches Training angestrebt, so tollte der Heimtrainer auch über viele Trainingsprogramme verfügen. Manche Modelle aus einem Heimtrainer Test besitzen einen Zufallsmodus, welcher eine automatische Trainingsstrecke entwirft, die zurückgelegt werden muss. Ist die Trainingsintensität einmal zu gering, so kann auch manuell die Steigung angepasst werden. Besonders an Tagen, bei denen man viel Ausdauer besitzt, macht sich solch eine Funktion bezahlt.

Auf Platzverhältnisse achten

Wer sich einen Heimtrainer zulegt, der sollte sich vor dem Kauf auch Gedanken um die Platzverhältnisse machen. Hochwertige Modelle benötigen meist mehr Platz als günstigere Sportgeräte. Allerdings können die hochwertigen Modelle bei Nichtgebrauch oft sparsam zusammengeklappt und abtransportiert werden. Besitzen Sie also eine Abstellkammer, so können sich nach dem erfolgreichen Training, den Heimtrainer einfach wieder zurück in die Kammer stellen.


Die Vergleichssieger aller Kategorien

1234
Sportstech CX610 Profi Crosstrainer Vergleichssieger Sportstech EX500 Fitnessbike Ergometer Vergleichssieger Concept2 Indoor Rower Modell D Rudergerät Vergleichssieger Christopeit Profi Center de Luxe Kraftstation Vergleichssieger
Modell Sportstech CX610 Profi CrosstrainerSportstech ESX500 Fitnessbike ErgometerConcept2 Indoor Rower Modell D RudergerätChristopeit Profi Center de Luxe Kraftstation
Preis

398,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

529,00 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Stellmaße (LxBxH)132 x 66 x 155 cm96 x 52 x 132 cm240 x 61 x 90 cm179 x 151 x 197 cm
Schwungmasse18 kg12 kg--
BremssystemWirbelstrombremseWirbelstrombremseüber den Luftwiderstand-
WiderstandsregelungComputergesteuertComputergesteuertmanuell-
Widerstandsstufen32 Stufen16 Stufen10 Stufen-
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger
Preis

398,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

299,00 € 599,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

529,00 € 899,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*ProduktberichtPreis bei prüfen*

Ersetzt ein Heimtrainer das Joggen auf dem Laufband?

Heimtrainer FrageHeimtrainer sind auf Grund des relativ niedrigen Preises und der Platzersparnis bei vielen beliebt. Manch einer fragt sich aber, ob das Trainieren mit solch einem Fitnessgerät auch das Joggen auf dem Laufband oder in der freien Natur ersetzen kann. Bevor man sich allerdings diese Frage stellt, sollte man bedenken, dass ein Heimtrainer eher was für Personen ist, die gerne Fahrradfahren. Die Bewegungen auf einem Fahrrad-Heimtrainer ähneln daher, die einer Radtour im Freien. Aus diesem Grund kann man die Frage nicht so pauschal beantworten. Wie ein Heimtrainer Test zeigt, ist das Trainieren mit solch einem Fitnessgerät sehr förderlich für die Gesundheit. Dabei wird, wie beim Joggen, die Ausdauer gestärkt und die Beinmuskeln trainiert. Zwar ist der Muskelaufbau der Beinmuskeln nicht so intensiv wie beim Joggen auf dem Laufband oder in den freien Natur, schont aber durch die sanften Bewegungen und der geringeren Belastung die Gelenke in einem Heimtrainer Test.

Christopeit CXM 6 CrosstrainerEin weiterer Vorteil eines Fahrrad-Heimtrainers sind die Phasen der Erholung. Durch das sanfte Auslaufen der Schwingscheibe in einem Heimtrainer wird der Widerstand langsam herunter reguliert. Der Körper kann sich dadurch viel besser erholen. Ein klarer Nachteil hingegen in einem Heimtrainer Test ist allerdings die eintönige beanspruchen der Beinmuskeln. Dies ist oft in einem Heimtrainer Test ein Mangelpunkt. Trainiert man auf einem Laufband, so werden nahezu alle Muskeln im Körper benötigt. Dadurch, dass man auf einem Fahrrad Heimtrainer sitzt, wird nur die untere Muskelpartie angesprochen. Dies sorgt zwar für ein angenehmeres Training, wirkt sich aber nicht so effektiv auf den ganzen Körper aus. Um dieser einseitigen Belastung entgegenzuwirken, empfiehlt es sich Muskelaufbau an einer Kraftstation zu betreiben. Auf diese Art und Weiße kann man auch die oberen Körperregionen trainieren. Zudem wird dadurch ein gesundes Gleichgewicht an Ausdauer und Muskelkraft erreicht.

Durch Joggen Geld sparen?

Wer sich nun doch überlegt joggen zu gehen, weil er damit Geld sparen kann, der irrt. Damit man sich beim Joggen nicht die gesamten Gelenke versaut, müssen zuerst richtige Schuhe für das Joggen gekauft werden. Meist sind diese aber nicht unter 150€ zu haben. Ein guter Schuh schützt nämlich die Gelenke und verhindert das Umknicken. Vor dem Kauf sollte man sich am besten in einem Fachgeschäft ausführlich beraten lassen und gegebenenfalls den Fuß vermessen. Wird dann noch mit einem Laufband trainiert, so steigen die Kosten deutlich. Im Schnitt sind Laufbänder meist doppelt so teuer wie vergleichbare Fahrrad-Heimtrainier. Hinzu kommt noch der erhöhte Platzbedarf und der Geräuschpegel eines Laufbands. Sportgeräte aus einem Heimtrainer Test sind meist sehr leise, so dass nebenher auch mal TV geschaut werden kann. Ein Laufband hingegen ist sehr laut. Dabei noch Radio zuhören oder seine Lieblingssendung anzuschauen wird sehr schwierig.

Nachteil beim Joggen

Ein weiterer Nachteil beim Joggen ist der, dass man relativ schnell an seine Belastungsgrenze kommt. Im schlechtesten Fall ist bei vielen Anfängern schon nach wenigen hundert Metern Schluss. Um eine Distanz von mehreren Kilometern zu bewältigen muss meist eine allmähliche Steigerung der Strecke erfolgen. Dementsprechend frustrierend sind auch die Ergebnisse, wenn man sieht, dass einem schon nach wenigen hundert Metern alles weh tut. Stellen beim Joggen wenige Kilometer schon ein Problem dar, so ist diese Wegstrecke auf einem Fahrrad Heimtrainer meist kein Problem. Da die Bewegungsart durch das Treppeln eine effektivere Möglichkeit der Fortbewegung darstellt, erreicht man höhere Distanzen und eine längere Trainingszeit. Auch die Verletzungsgefahr wird deutlich gemindert. Wie ein Heimtrainer Test zeigt, ist das Risiko deutlich kleiner. Ein Ausrutschen oder Umknicken, wie es beim Joggen der Fall ist, ist nahezu nicht möglich.

Laufband anschaffen

Heimtrainer InfoSollte man sich letztendlich doch für das Joggen entscheiden, so ist die Anschaffung eines Laufbands eine lohnenswerte Investition. Laufbänder bieten meist eine zusätzliche Dämpfung, so dass Knochen und Gelenke nicht so stark beansprucht werde, wie es beim Joggen in der Natur der Fall ist. Auch die Überwachung der Trainingsfortschritte kann dank eines Bordcomputers präzise überwacht werden. Dies sorgt meist oft für bessere Erfolge und einen gesteigerten Ehrgeiz beim Trainieren sowie im Heimtrainer Test.

Hat man mit dem Laufband ein gewisses Level erreicht, so kann man sich auch in die freie Natur wagen und seine Trainingsstrecke in einem Park weiter ausbauen. Auch im Winter bietet ein Laufband viele Vorteile. Meist wird es erst sehr spät hell und relativ früh dunkel. Ein Joggen vor und nach der Arbeit ist daher beinahe nicht möglich. Ein Laufband aus einem Heimtrainer Test verschafft da Abhilfe. Mit diesem kann man zu jeder Zeit trainieren und das bei angenehmen Raumtemperaturen.

Achten Sie bei dem Kauf eines Laufbands aus einem Heimtrainer Test aber auch auf den Preis. Oft gibt es günstige Angebote, vor denen allerdings auch in einem Heimtrainer Test gewarnt wird. Diese vermeintlich günstigen Laufbänder sind weder gedämpft, noch besitzen sie einen hochwertigen Bordcomputer. Nehmen Sie daher lieber etwas mehr Geld in die Hand und kaufen Sie ein hochwertiges Laufband.


Zubehör für den Heimtrainer

Trainingskleidung

Gerade bei einem intensiven Training mit einem Heimtrainer ist das Zubehör entscheidend. Allen voran steht dabei die Trainingskleidung. Zwar kann man auch mit einer gewöhnlichen Jogginghose auf dem Heimtrainer Sport betreiben, für längere Trainingseinheiten sind die handelsüblichen Jogginghosen allerdings nicht ausgelegt. Dies wird auch in einem Heimtrainer Test deutlich. Hochwertige Trainingskleidung sorgt nämlich in einem Heimtrainer Test für ein direktes Ableiten des Schweißes von der der Haut. Dies verhindert ein zu schnelles Abkühlen und ein angenehmeres Trainieren. Oft sind Polster innerhalb der Trainingsklamotten eingearbeitet. So wird bei intensiveren Trainingsphasen ein Schmerzen am Hinterteil vermieden.

Klickpedale

SportPlus SP-SRP-3000 Fitnessbike ErgometerSchafft man sich einen Fahrrad-Heimtrainer an, so empfehlen sich ebenfalls Klickpedale. Dies sorgt für eine effizientere Kraftübertragung zwischen Fuß und Heimtrainer. Zudem ermöglichen Sie einen besseren Halt beim Trainieren und in einem Heimtrainer Test. Klickpedale werden daher ebenfalls bei Fahrrädern gern eingesetzt. Dort sind sie allerdings etwas gewöhnungsbedürftig und benötigen Übung im Umgang. Klickpedale besitzen dabei meist eine Einrastplatte aus Metall, welche an der Unterseite des Schuhs befestigt wird. Verbindet man nun die Schuhe mit dem Klickpedal, so ist ein Verlust des Kontakts beinahe nicht mehr möglich. Wie ein Heimtrainer Test zeigt, eigenen sich Klickpedale auch für Anfänger. Diese sorgen nämlich für eine bessere Führung der Beine während dem Trainieren. Wer bereit ist mehr Geld auszugeben, der kann sich auch die Anschaffung von Trainingsschuhen mit einem integrierten Klickmechanismus überlegen. Diese sind zwar teuer, sorgen aber für einen noch besseren Halt im Heimtrainer Test.

Pulsmesser

Sportstech CX610 Profi CrosstrainerBesitzt das Trainingsgerät keinen eigenen Bordcomputer mit Pulsmessung, welcher Auskunft über die körperlichen Werte liefert, so sollte man sich unbedingt einen Pulsmesser anschaffen. Pulsmesser bestehen meist aus einem Gürtel, welche um die Brust geschnellt wird. Die erfassten Werte werden dann an eine Uhr übertrage, auf welcher man die aktuellen Werte anschauen kann. Immer beliebter werden auch Fitnessarmbänder. Wobei man auch hier nicht sparen darf, wie ein Heimtrainer Test zeigt. Für die genaue Pulsmessung über Fitnessarmbänder muss meist mit einer Investition von ca. 100€ gerechnet werden. Für ein effektives Training mit einem Heimtrainer ist solch eine Pulsmessung unumgänglich, wie ein Heimtrainer Test veranschaulicht. Dadurch können die körperlichen Leistungsdaten exakt erfasst und ausgereizt werden.

Dicke Gummimatte

Wer einen Streit mit den Nachbarn umgehen möchte, der sollte beim Trainieren mit einem Heimtrainer eine Gummimatte auf den Boden legen und das Gerät darauf platzieren. Die Gummimatte sorgt für das entkoppeln des Sportgeräts vom Untergrund, wie ein Heimtrainer Test zeigt. Der Geräuschpegel, welcher durch Vibrationen an den Untergrund übertragen wird verringert sich dadurch um ein Vielfaches. Auch wenn manche Modelle in einem Heimtrainer Test durch einen sehr geringen Geräuschpegel punkten, sollte auf eine Gummimatte dennoch nicht verzichtet werden. Die Anschaffungskosten für die Gummimatte sind zudem relativ gering. Sie ist in jedem Baumarkt erhältlich und auch einfach zu platzieren. Beinahe jeder Heimtrainer Test empfiehlt solch eine Gummimatte.

Getränkehalter mit Trinkflasche

Gerade beim Sport ist die Zufuhr von Flüssigkeit entscheidend. Wer eine lange und intensive Trainingseinheit bewältigt, der sollte in jedem Teilabschnitt etwas Flüssigkeit zu sich nehmen. Da der Körper über die gesamte Trainingsphase viel Wasser verliert ist die Anschaffung eines Getränkehalters samt Trinkflasche eine sinnvolle Investition. Diese kann direkt an den Heimtrainer montiert werden und steht so jederzeit zu Verfügung. Wie ein Heimtrainer Test zeigt, sind viele Modelle schon für die Montage eines Getränkehalters konzipiert. Dies erleichtert das Anbringen.


Heimtrainer mit Getränkehalter

SportPlus SP-SRP-3000 Fitnessbike Ergometer

499,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Worauf ist bei einem Heimtrainer Test zu achten?

Will man sich einen Heimtrainer zulegen, so sollte man sich vorab durch einen Heimtrainer Test über sein jeweiliges Modell informieren. In solch einen Heimtrainer Test wird das Fitnessgerät sämtlichen Strapazen unterzogen, die auch unter realen Bedingungen auftreten können. Eine anschließende Auswertung von einem Heimtrainer Test sorgt dann für ein aussagekräftiges Ergebnis, welches mit anderen Modellen aus einem Heimtrainer Test verglichen werden kann.

Doch worauf ist bei einem Heimtrainer Test genau zu achten? Wir verraten es Ihnen!

Ausstattung im Heimtrainer Test

Wie auch schon in unserem Vergleich zählt die Ausstattung in einem Heimtrainer Test ebenfalls zu einer der wichtigsten Punkte. Günstige Geräte bei einem Heimtrainer Test weißen hier oft Defizite auf. Sie besitzen meist nur einen sehr schlechten Bordcomputer, welcher maximal die Grundfunktionalitäten in einem Heimtrainer Test anzeigt und auch sonst nicht wirklich zu gebrauchen ist. Will man beispielsweise seinen Puls erfasse, so sind teure Zubehörkomponenten notwendig. Laut einem Heimtrainer Test eigenen sich also am besten eigenen sich mittelklassige Geräte für den alltäglichen Gebrauch. Diese bieten meist eine solide Ausstattung, welche durchaus auch für Profis akzeptabel ist.

Verarbeitung und Qualität im Heimtrainer Test

Ein weiteres Kriterium ist die Verarbeitung und Qualität in einem Heimtrainer Test. Ein Heimtrainer Test kann hier für Klarheit sorgen. Meist werden die Fitnessgeräte in einem Heimtrainer Test mehrere Wochen geprüft und Langzeittests unterzogen. Etwaige Verarbeitungs-und Materialprobleme werden dann erfasst und ausgewertet. Ein Heimtrainer Test ist meist so ausgelegt, dass er eine möglichst lange Lebensdauer bei mittelfristiger Nutzung abdeckt. Bei einer Materialuntersuchung in einem Heimtrainer Test wird zudem die Qualität der verwendeten Komponenten untersucht. Darunterfallen zum Beispiel die Schweißnähte oder auch die Verschraubungen.

Montage des Heimtrainers im Heimtrainer Test

Ist der Heimtrainer erst mal gekauft, so muss dieser aufgebaut werden. Viele Hersteller werben mit vormontierten Sportgeräten. Ob dies aber wirklich stimmt, zeigt ein Heimtrainer Test. Dabei sollte für einen Heimtrainer nicht länger als drei Stunden Aufbau eingeplant werden. Von Vorteil, wenn bei dem Sportgerät gleich das passende Werkzeug im Heimtrainer Test mitgeliefert wird. Da man davon ausgehen muss, dass nicht jeder Person handwerklich begabt ist, wird in einem Heimtrainer Test explizit der Aufbau dahingehend untersucht. Jeder Heimtrainer sollte mit einem Minimum an technischem Grundverständnis montiert werden können.

Einfache Handhabung des Bordcomputers im Heimtrainer Test

Wer seinen Heimtrainer oft verwendet, für den ist auch die Handhabung und Bedienerfreundlichkeit im Heimtrainer Test wichtig. Allen voran steht hier die Bedienung des Bordcomputers im Fokus. Während dem Training sollte dieser einfach zu bedienen sein. Ein unnötiges rumtippen auf den Tasten, sollte durch einfache Menüs möglichst vermieden werden. Ein Heimtrainer Test achtet auch auf die manuellen Einstellmöglichkeiten, wie das Verstellen des Sattels oder des Lenkers. Schnellspannverschlüsse bietet zum Beispiel eine einfache Möglichkeit der individuellen Anpassung.

Der Preis eines Heimtrainers im Heimtrainer Test

Zu guter Letzt wird auch der Preis in einem Heimtrainer Test sehr genau untersucht. Dabei werden meist mehrere Sportgeräte miteinander verglichen. Es werden alle Zubehör und Ausstattungsmerkmale im Heimtrainer Test erfasst und einer Preiskategorie zugeordnet. Danach wird in einem Heimtrainer Test das Preis/Leistungsverhältnis ermittelt. Wie ein Heimtrainer Test veranschaulicht, bieten meist mittelklassige Sportgeräte das beste Preis/Leistungsverhältnis aus dem Heimtrainer Test. Günstige Modelle landen meist auf den hinteren Plätzen. Investieren Sie also lieber etwas mehr Geld in Ihr Fitnessgerät, und erfreuen Sie sich dann an der guten Ausstattung und den daraus resultierenden Möglichkeiten.


Die Preis-Leistungs-Sieger aller Kategorien

Preis-Leistungs-Sieger
Christopeit AL 2 Fitnessbike Ergometer

237,90 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
Preis-Leistungs-Sieger
Christopeit CS 5 Crosstrainer

239,00 € 449,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
Preis-Leistungs-Sieger
SportPlus SP-MR-008 Rudergerät

249,99 € 329,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*
Preis-Leistungs-Sieger
Kettler Axos Fitmaster Kraftstation

479,00 € 649,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Unsere Kriterien beim Heimtrainer Vergleich

Wir von Heimtrainer-Test-24.de haben uns auf die fünf wichtigsten Kriterien beim Heimtrainer Test und Vergleich bezogen, welche auf den meisten Heimtrainer Test Seiten ausschlaggebend sind.

Diese gesammelten Informationen aus verschiedenen Heimtrainer Test Portalen fließen in unserem Vergleich mit ein und sollen Ihnen die Suche nach Ihrem perfekten Heimtrainer erleichtern.

Die Kriterien untergliedern sich dabei wie folgt:

Ausstattung

Vor allem im Heimtrainerbereich und bei einem Heimtrainer Test sollten Sie auf die Ausstattung achten. Denn wenn Sie sich schon ein Fitnessgerät zulegen, dann soll es auch was gutes für Ihr Geld sein. Wichtige Punkte sind hierbei das Bremssystem, die Schwungmasse, der Sitz, der Lenker sowie der Computer samt elektronischer Pulsmessung in einem Heimtrainer Test.

Aufbau

Für viele Menschen ist der Aufbau eines der größten Gegenargument beim Heimtrainer kaufen. Eventuell haben Sie keine all zu große technische Begabung oder mussten schön öfters mit schlecht dokumentierten Aufbauanleitungen aus einem Heimtrainer Test Erfahrungen sammeln, bei denen Sie beinahe verzweifelt wären. Aus diesen Gründen steht bei uns der Aufbau als Vergleichskriterium und in einem Heimtrainer Test weit oben. Wir beurteilen jeden Heimtrainer, anhand seiner beiliegenden Aufbauanleitung aus einem Heimtrainer Test und legen sehr großen Wert auf eine strukturierte und selbsterklärende Dokumentation, die idealerweise mit einfachen Bildern für jeden Menschen zu verstehen ist.

Handhabung

Wer langfristig Erfolg und Freude mit seinem Heimtrainer haben möchte, für den ist eine einfache Handhabung ein wichtiges Kaufkriterium in einem Heimtrainer Test und Vergleich. Dazu zählt unter anderem die Bedienung des Computers. Dieser ist für sämtliche Trainingsaufgaben zuständig und spielt eine wichtige Rolle. Der Trainingscomputer sollte möglichst selbsterklärend aufgebaut sein um so ein ständiges Nachschlagen im Handbuch zu vermeiden.

Verarbeitung und Qualität

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Verarbeitung und die Qualität in einem Heimtrainer Test und Vergleich, da diese hauptsächlich zur Langlebigkeit eines Heimtrainers beiträgt. Dabei wird vor allem ein großes Augenmerk auf die Stabilität und die Verarbeitung der verwendeten Materialien Wert gelegt, auch die Laufruhe und die entstehenden Geräusche sind wichtige Prüfkriterien bei einem Heimtrainer Test.

Einstellmöglichkeiten

Unter diesem Punkt fallen sämtliche Möglichkeiten in einem Heimtrainer Test und Vergleich, die dem Trainierenden eine optimale und individuelle Einstellung des Fitnessgeräts ermöglichen. Dazu zählt zum Beispiel die Justierbarkeit des Sattels, sowie des Lenkers auf die eigene Körperhöhe.

Preis-/Leistungsverhältnis

Vor allem beim Heimtrainer kaufen und in einem Heimtrainer Test ist das Preis-/Leistungsverhältnis entscheidend. Wer sich solch ein Fitnessgerät für zu Hause zulegt, der möchte auch eine angemessene Qualität besitzen. Dieses Kriterium veranschaulicht daher sehr gut in einem Heimtrainer Test und Vergleich, ob der Heimtrainer für seinen Preis eine dementsprechend gute Qualität liefert oder ob man lieber seine Finger davon lassen sollte.


Welche Punkte bei einem Heimtrainer Test eine Rolle spielen

Der Heimtrainer Vergleich zeigt, dass viele günstige Fitnessgeräte im Heimtrainer Test auf diversen Portalen schlecht abschneiden oder sogar ganz im Heimtrainer Test durchfallen. Dies liegt vor allem daran, dass günstige Heimtrainer im Test sehr instabil und keine ergonomische Bauform aufweisen. Dies merkt man zwar nicht gleich nach den ersten 10 Minuten während dem Training, wer aber schon mehr als 30 Minuten pro Tag damit trainieren möchte, wird schnell feststellen, dass nach dieser Zeit schon Schmerzen in den Gelenken auftreten können. Aus diesem Grund spielt meist die Qualität und Verarbeitung im Heimtrainer Test eine wichtige Rolle, gefolgt von der Handhabung und der ergonomischen Bauform.

Auch der Aufbau ist ein nicht ganz zu vernachlässigender Punkt in einem Heimtrainer Test. Es werden oft viele schlechte Kundenrezessionen verfasst, nur weil der Aufbau kompliziert und mangelhaft beschrieben war. Hochwertige Fitnessgeräte glänzen bei so einem Heimtrainer Test auf diesem Gebiet meist mit einer gut verfassten Aufbauanleitung die selbstverständlich in deutsche Sprache vorhanden ist. Vorzugsweise erklären kleine und aussagekräftige Bilder den Aufbau.

Ebenso wichtig sind die Einstellmöglichkeiten des Heimtrainers in einem Test. Kann der Trainingswiderstand präzise angepasst werden ? Gibt es ausreichend Trainingsprogramme, die über den Trainingscomputer gestartet werden können ? Sind beispielsweise Sattel- und Lenkerhöhe auf die jeweilige Körpergröße einstellbar ? All dies sind Frage, die in einem Heimtrainer Test eine Rolle spielen.

Zu guter Letzt ist auch das Preis-/Leistungsverhältnis entscheidend bei einem Heimtrainer Test. Spiegelt es doch im Heimtrainer Test das Verhältnis zwischen Qualität, Ausstattung und Handhabung zum jeweiligen angebotenen Kaufpreis wieder. Dieser Punkt sorgt meist schnell für eine aussagekräftige Antwort in einem Heimtrainer Test und sollte beim Heimtrainer kaufen auf jeden Fall betrachtet werden.


Kann ich selbst auch einen Heimtrainer Test durchführen ?

Ja, auch Sie können selbst einen Heimtrainer Test durchführen. Dazu müssen Sie nicht einmal ein Fachmann sein. Oft reichen solide technische Grundlagen aus, um die oben genannten Kriterien in einem Heimtrainer Test zu überprüfen. Dazu sollten Sie sich aber etwas zweit nehmen, denn ein augenscheinlicher Heimtrainer Test innerhalb von fünf Minuten reicht meist nicht aus. Wichtig ist vor allem die Qualität und Verarbeitung in einem Heimtrainer Test. Ferner sollte der Kaufpreis natürlich auch eine Rolle in einem Heimtrainer Test spielen. Um eine ausführliche Trainingseinheit, werden auch Sie im eigenen Heimtrainer Test letztendlich nicht drum herum kommen. Denn nur so kann eine klare Aussage im Heimtrainer Test getroffen werden.

Online-Shops wie Amazon freuen sich über eine selbst durchgeführten Heimtrainer Test, die dann in den Kundenrezessionen erläutert werden. Andere Käufer können sich durch diesen Heimtrainer Test ein sehr gutes Bild beim Heimtrainer kaufen machen und aus den Erfahrungen anderer Käufer profitieren.


Unser Tipp

Heimtrainer InfoWer sich einen Heimtrainer kaufen möchte, der sollte in erster Linie auf die Qualität achten und nicht auf den Preis, dies beweisen auch andere Heimtrainer Tests von diversen Internetportalen. Letztendlich wollen Sie ja Ihrer Gesundheit was Gutes tun und möglichst lange an dem Fitnessgerät Freude haben. Da bringt es Ihnen nichts, wenn Sie sich für ein günstigen Heimtrainer aus einem Heimtrainer Test entscheiden, welcher schon im nächsten Monat im Keller landet. Weil Sie keine Lust mehr haben damit zu trainieren. Dann hätten Sie viel Geld, Zeit und Motivation verschwendet. Wir empfehlen daher unsere Heimtrainer Vergleichssieger oder einen Testsieger aus einem Heimtrainer Test. Sie sind die besten Fitnessgeräte sämtlicher Kategorien und bieten ein optimales Verhältnis zwischen guter Qualität und einem akzeptablen Preis. Zudem genießen diese Fitnessgeräte eine äußerst gute Kundenbewertung auf sämtlichen Verbraucherportalen und in einem Heimtrainer Test.


Was uns wichtig ist

Bei sämtlichen Produktvergleichen wollen wir unseren Besuchern eine möglichst objektive und umfassende Meinung vermitteln. Um dies zu erreichen erfassen wir viele Kundenmeinungen aus verschiedenen Verbraucherportalen wie Amazon und Co. oder einem Heimtrainer Test und lassen diese Informationen in unserem Heimtrainer Vergleich mit einfließen. Dadurch ist es uns möglich, ein breites Spektrum an Produktdaten zu sammeln, die für den Produktbericht des jeweilige Fitnessgerät sehr hilfreich sind. Sämtliche erfassten Informationen werden von uns detailiert zusammengetragen und in unseren ausführlichen Produktberichte gebündelt.
Wir wünschen allen Portalbesuchern eine erfolgreiche Suche auf Heimtrainer Test 24 und hoffen, dass wir Sie bei Ihrer Wahl mit unseren Heimtrainer Vergleich maßgeblich unterstützen konnten.