Skip to main content

Hammer Rower Cobra Rudergerät

255,94 € 399,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2017 8:15
Hersteller
Typ
Stellmaße (LxBxH)150 x 166 x 50 cm
BremssystemZylinderbremssystem
Widerstandsregelungmanuell
Widerstandsstufen12 Stufen
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger

Gesamtbewertung

88%

"Gutes, klassisches Rudergerät mit zwei Auslegerarmen"

Ausstattung
90%
sehr gut
Aufbau
85%
gut
Handhabung
85%
gut
Einstellmöglichkeiten
90%
sehr gut
Preis-/Leistungsverhältnis
90%
sehr gut

Kurzbeschreibung

Das Hammer Rower Cobra ist ein klassisches Rudergerät mit zwei Auslegerarmen und 3-fach höhenverstellbarer Alu-Ruder. Optisch kommt dieses Gerät in unserem Rudergeräte Vergleich sehr nahe an ein echtes Ruderboot heran und imitiert die Ruderbewegungen am besten von allen Fitnessgeräten. Dieses Modell lässt sich ideal zur Kräftigung aller Muskeln im Körper einsetzten und verspricht schon nach kurzer Trainingsperiode einen Kräftigungseffekt mit Muskelaufbau. Primär gilt die Rudermaschine jedoch als Cardiotrainer (Ausdauergerät). Durch die beweglichen Fußstützen kann das Rudergerät an verschiedene Beinlängen angepasst werden und ist daher auch für größere Personen (um die 190 cm) gut geeignet.

Ausstattung

Bei dem Hammer Rower Cobra wird der Widerstand über ein Zylinderbremssystem erzeugt, welcher dank des Aufbaus die Ruderbewegungen im Wasser möglichst realistisch simuliert. Durch 12 einstellbare Widerstandsstärken kann eine sehr gute Abstufung während dem Training erfolgen. Eine dreifach höhenverstellbare Ruderschiene sorgt zusätzlich für noch intensivere Trainingssequenzen und unterstützt den Aufbau der Rücken-, Arm-, Schulter- und Beinmuskulatur.

LCD-Display mit etwas zu kleiner Anzeige

Wie auch bei anderen Rudergeräten besitzt der Hammer Rower Cobra ein LCD-Display, welches alle relevanten Trainingsdaten anzeigt. Leider ist de Anzeige etwas klein, so dass man sich erst durch das Menü klicken muss, um alle Werte sehen zu können. Auch die Positionierung des Computers ist nicht gerade ideal, da sich dieser genau unterhalb des Sitzes und zwischen den Beinen befindet. Dadurch wird das Ablesen und Bedienen deutlich erschwert. Mit Hilfe des Trainingscomputers kann mit mehreren unterschiedlichen Programmen trainiert werden. So können Sie beispielsweise eine Pulsobergrenze festlegen um im passenden Herzfrequenz- und Stoffwechselbereich zu sein. Möglich wäre aber auch ein rudern nach Entfernung oder Kalorienverbauch.

Aufbau

Der Aufbau des Hammer Rower Cobra ist dank der sehr gut beschriebenen Anleitung und der einzeln verpackten Materialien (je nach Aufbauschritt) einfach und geht zügig vonstatten. Nach knapp 30 min ist das Rudergerät einsatzbereit und kann sofort verwendet werden. Insgesamt sind nur 7 Aufbauschritte notwendig. Für jeden Schritt sind die Schrauben und Werkzeuge einzeln mit passender Beschriftung verpackt. Das spart sehr viel Zeit und Ärger beim Suchen.

Handhabung

Das kompliziert anmutende Gerät lässt sich trotz der komplexen Konstruktion sehr leicht bedienen und ist dank der gut beschriebenen Anleitung auch für Einsteiger bestens geeignet, die noch relativ wenig Rudererfahrung besitzen. Vor der erste Inbetriebnahme muss lediglich der Widerstand sowie die höhenverstellbare Laufschiene auf den jeweiligen Körper justiert werden. Nach erfolgreicher Beendigung der Trainingseinheit kann der Heimtrainer bequem zusammen geklappt und so auf über die Hälfte seiner Größe komprimiert werden.

Verarbeitung und Qualität

Das schlichte und platzsparende Design des Hammer Rower Cobra kann mit guter Qualität punkten, was in diesem Preissegment nicht selbstverständlich ist. Natürlich muss man auch ein paar kleinere Abstriche machen, so ist beispielsweise das Kugellager während dem Training etwas laut, was sich allerdings nicht weiter störend auswirkt. Auch der Ausleger gibt ab und an mal ein „Knarzen“ von sich. Letztendlich ist aber für diesen Preis kaum eine bessere Verarbeitung zu erwarten.

Einstellmöglichkeiten

Das Hammer Rower Cobra Rudergerät besticht mit reichhaltigen Einstellmöglichkeiten. So ist der Ruderwiderstand auf 12 Stufen einstellbar, was in dieser Preisklasse eher selten anzutreffen ist. Einen weiteren Pluspunkt bekommt er durch die dreifach höhenverstellbare Ruderschiene für noch intensivere Trainingssequenzen. Durch die beweglichen Fußstützen kann das Rudergerät an verschiedene Beinlängen angepasst werden. Die Füße werden zudem mit einem Klettverschluss in Position gehalten, damit ein problemloser Bewegungsablauf garantiert ist.

Preis-/Leistungsverhältnis

Mit einem Kaufpreis von knapp 300€ befindet sich dieser Hammer Rower Cobra Rudertrainer im unteren Preissegment und kann trotz des niedrigen Preises mit einer relativ guten Qualität und Ausstattung punkten. Kaum ein anderer Rudertrainer bietet für dieses Geld ein so hochwertiges Zylinderbremssystem, welches in 12 Stufen einstellbar ist. Desweitern ist dieser Heimtrainer TÜV und GS geprüft.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Gute Ausstattung
  • Unkomplizierter Aufbau
  • Einklappbare Arme ermöglichen platzsparendes Aufbewahren
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile:

  • Schlecht positionierter Computer
  • Kleines LCD-Display
  • Etwas Laut während dem Training

Technische Daten

  • Drei-fach höhenverstellbare Laufschiene für intensive Trainingssequenzen
  • 12-fach verstellbarer Kraftwiderstand direkt am Zylinder
  • Ruderarme platzsparend einklappbar
  • TÜV und GS geprüft
  • Maximal zulässiges Körpergewicht beträgt 130 kg

Fazit

Wem ein paar Geräusche während dem Training nichts ausmachen und das etwas zu klein geratene Display nicht stört, für den ist der Hammer Rower Cobra Rudertrainer genau das Richtige. Er bietet ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und eignet sich ideal für Verbesserung der Kurz-, Mittel- und Langstreckenausdauer sowie Muskelaufbau und Reduktion des Körpergewichts. Durch die ergonomisch optimal ausgelagerten Ruderarme wird die Ruderbewegung im Wasser realitätsnah simuliert. Im Gegensatz zu Rudergeräten mit nur einem Handgriff, wird hier wie auf professionellen Ruderbooten mit beiden Ruderarmen trainiert. Aus diesem Grund ist der Hammer Rower Cobra der Preis-Leistungssieger in der Kategorie „Rudergeräte mit Auslegern“ und landet somit in der Gesamtwertung auf Platz 4 der beliebtesten Rudermaschinen.


255,94 € 399,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2017 8:15