Skip to main content

Concept2 Indoor Rower Modell D Rudergerät

1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2017 8:15
Hersteller
Typ
Stellmaße (LxBxH)240 x 61 x 90 cm
Bremssystemüber den Luftwiderstand
Widerstandsregelungmanuell
Widerstandsstufen10 Stufen
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger

Gesamtbewertung

92%

"Eines der beliebtesten Rudermaschinen"

Ausstattung
95%
sehr gut
Aufbau
90%
sehr gut
Handhabung
90%
sehr gut
Einstellmöglichkeiten
95%
sehr gut
Preis-/Leistungsverhältnis
90%
sehr gut

Kurzbeschreibung

Der Concept2 Indoor Rower Modell D ist einer der beliebtesten und besten Rudermaschinen, die es aktuell auf dem Markt gibt. Ausgelegt für den Indoorbereich, eignet sich dieses Rudergerät perfekt für zu Hause aber auch für den Dauereinsatz in Ruderclubs oder Fitnessstudios. Dieser Fitnesstrainer überzeugt mit einer erstklassigen Verarbeitung und einer filigranen Technik, die sowohl für den Eisteiger als auch für den ambitionierten und leistungsorientierten Profi-Ruderer geeignet ist. Für Kenner ist der Hersteller Concept2 die erste Wahl, wenn es um Rudergeräte  geht. Gegründet von den ehemaligen olympischen Ruderer, Peter und Dick Dreissigacker hat sich das Unternehmen seit 1976 auf Rudermaschinen spezialisiert und weiß daher ganz genau auf welche Eigenschaften es ankommt, damit die Fitnessgeräte selbst bei intensiver Nutzung den enormen Belastungen standhalten.

Ausstattung

Ausgelegt für eine intensive Dauerbelastung besitzt der Concept2 Indoor Rower einen äußerst stabilen Rahmen, der selbst schwergewichtige Menschen mit bis zu ca. 200 kg problemlos aushält. Erzeugt wird der Widerstand durch ein im Inneren verbautes Windrad, welches bei Rotation über den Luftwiderstand gebremst wird. Dadurch wirkt die Trainingseinheit sehr realistisch (wie man es vom Rudern im Wasser kennt). Umso schneller sich das Windrad dreht, desto höher wird der Widerstand. Somit ist es möglich, das alle Leistungsklassen (vom Einsteiger bis zum Olympiasieger) auf dem Concept2 Indoor Rower trainieren können.

Intelligenter Leistungsmonitor

Für die Einhaltung der individuellen Trainingspläne und der anschließenden Dokumentation der Ergebnisse sorgt der intelligente Leistungsmonitor PM5 des Concept2 Indoor Rower. Dieser Trainingscomputer erfasst sämtliche relevanten Daten während den Ruderschlägen und zeigt diese auf seinem großen Display an. Der PM5, wird über einen Generator im Windrad mit Strom versorgt und bietet dabei folgende Funktionen an:

  • Automatischer Start und Ende des Trainings
  • Erfassung von Leistungsdaten wie Watt, Kalorien, zurückgelegten Metern und der Trainingszeit
  • Abspeicherung von bis zu 1.000 Trainingseinheiten auf einem USB-Stick

Zusätzlich ist es über Bluetooth Smart & ANT+ möglich, eine kabellose Kommunikation mit SmartPhones / Tablets, bzw. Herzfrequenz Messgeräten aufzubauen um ein noch effektiveres Training mit dem Concept2 Indoor Rower zu gewährleisten.

Aufbau

Dank der gut beschriebenen Anleitung, gestaltet sich der Aufbau des Concept2 Indoor Rower als sehr einfach. In nur knapp 20  Minuten ist das ganze Rudergerät einsatzbereit. Dabei werden lediglich die Füße mit den Schrauben an das Hauptgestell montiert und anschließend die Laufschiene auf das Hinterteil befestigt.

Handhabung

Der Concept2 Indoor Rower lässt sich kinderleicht bedienen. Das Zugverhalten, gleicht dem eines Ruderboots. Je intensiver man also den Durchzug ausführt, desto schneller dreht sich das Windrad und erzeugt durch den Luftwiderstand auch einen dementsprechend höheren Widerstand. Der Grundwiderstand kann mittels dem seitlich angebrachten Luftklappenhebels auf zehn verschiedene Belastungsstufen verstellt werden. Ist dieser Grundwiderstand einmal eingestellt, läuft das System von ganz alleine und erzeugt einen sehr runden Bewegungsablauf.

Da das Modell D eine relativ große Aufstellfläche von 240 cm benötigt, können Sie dieses mühelos und in einem Handgriff in zwei Teile zerlegen umso nach dem Training Platz zu sparen.

Verarbeitung und Qualität

Schon auf den ersten Blick ist die hervorragende Qualität des Concept2 Indoor Rower Profi-Rudergeräts zu erkennen. Die stabilen Standfüße, welche hinten aus Stahl und bei den Vorderbeinen aus Aluminium sind gewährleisten eine hohe Stabilität und leiten die entstehenden Kräfte direkt von dem pulverbeschichteten Metallrahmen an den Boden weiter. Laut Herstellerangaben kann das Rudergerät sogar bis zu 227 kg belastet werden und eignet sich daher auch ideal für übergewichtige Menschen.

Einstellmöglichkeiten

Die überschaubaren Einstellmöglichkeiten machen den Concept2 Indoor Rower, besonders für Einsteiger, sehr sympathisch. Es muss vor der ersten Inbetriebnahme nicht erstmal das ganze Handbuch von A-Z durchgelesen werden, geringe Vorkenntnisse im Rudersport reichen schon völlig aus. Lediglich an den Grundwiderstand sollte man sich langsam herantasten, ist dieser erstmal ermittelt, müssen keine weitern Einstellungen vorgenommen werden um intensiv trainieren zu können.

Preis-/Leistungsverhältnis

Mit knapp 1000€ ist der Concept2 Indoor Rower nicht gerade ein Schnäppchen, da es vergleichbare Einsteigermodelle schon für 1/10 des Preises gibt. Dennoch überzeugt das Modell D, da es sich hier um ein sehr robustes Profi-Gerät handelt, welches Sie viele Jahre verwenden können. Günstigere Geräte halten intensiven Dauerbelastungen meist nur wenige Monate stand oder gehen genau dann kaputt, wenn die Garantie abgelaufen ist. Der Concept2 Indoor Rower zeigt auch noch nach Jahren keine Ermüdungsspuren.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Sehr gute Ausstattung
  • Unkomplizierter Aufbau
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Hervorrangendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile:

  • Bei intensiver Nutzung entsteht ein erhöhter Geräuschpegel, welcher durch die Rotation des Windrads verursacht wird

Technische Daten

  • LCD-Display mit Hintergrundbeleuchtung
  • 5 Anzeigeoptionen: Alle Trainingsdaten im Überblick, Kraftkurve, Pace Boat mit einem Taktgeber, Balkendiagramm und vergrößerte Anzeige.
  • Anzeigen für: Distanz, Geschwindigkeit, Schlagzahl, Kalorienverbrauch/ Stunde, Herzfrequenz, 500m Zeit und Leistung in Watt.
  • Mehrsprachige Menüführung
  • Automatische Start-Funktion: Sobald Sie das Rudertraining starten, wird der PM5 Leistungsmonitor aktiviert.
  • Stromversorgung über zwei D-Zellen-Batterien. Zugleich wird der PM5 Monitor durch Drehen des Windrades während des Ruderns mit Strom versorgt. Dies verlängert die Lebensdauer der Batterien.
  • Abspeicherung von 1000 Trainingseinheiten auf internen Speicher
  • Datensicherung über USB-Stick möglich
  • Rennfunktion: Der PM5 Monitor unterstützt drahtgebundene Rennen für bis zu 80 Indoor Rower (PC, zusätzliche Kabel und Software werden benötigt).
  • Spiele: „Fischspiel“, „Dartspiel“, „Ziel-Spiel“ und „Biathlon“
  • Höhe und Neigungswinkel des Leistungsmonitors PM5 sind verstellbar

Fazit

Der Concept2 Indoor Rower ist das Rudergerät schlecht hin. Vor allem das Modell D ist eines der meistverkauften Geräte des Herstellers. Es ist ein preisgünstiges Profi-Modell und bietet alles, was Sie für ein exzellentes Training zu Hause benötigen. Ebenfalls sehr beliebt ist dieses Trainingsgerät bei Rudervereine, die sich während der kalten Wintermonate auf ihre Wettkämpfe vorbereiten möchten. Dieses Rudergerät erfüllt selbst hohe Ansprüche und eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für leistungsorientierte Profi-Ruderer mit großer Muskelkraft. Durch seine robuste Konstruktion und der einfachen Handhabung werden Sie über einen langen Zeitraum viel Spaß mit dem Concept2 Indoor Rower haben. Eine klare Kaufempfehlung unserer Seite.


1.049,00 € 1.050,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2017 8:15