Skip to main content

Skandika SF-3200 CardioCross Carbon Pro Elliptical Crosstrainer

1.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2017 8:15
Hersteller
Typ
Stellmaße (LxBxH)164 x 60 x 158 cm
Schwungmasse23,5 kg
BremssystemWirbelstrombremse
WiderstandsregelungComputergesteuert
Widerstandsstufendynamisch (10-350 Watt)
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger

Gesamtbewertung

89%

"Ein hochwertiger Crosstrainer für den Dauereinsatz"

Ausstattung
95%
sehr gut
Aufbau
85%
gut
Handhabung
85%
gut
Einstellmöglichkeiten
95%
sehr gut
Preis-/Leistungsverhältnis
85%
gut

Kurzbeschreibung

Der Skandika SF-3200 CardioCross Carbon Pro Elliptical gehört schon beinah zu der Crosstrainer-Oberklasse. Er bietet eine exzellente Verarbeitung und hervorragende Qualität, wie man sie meist nur aus der Oberklasse kennt. Durch das sehr weit vorne liegende Schwungrad mit einer Schwungmasse von 23,5 kg und des ergonomischen, biomotorischen Bewegungsablaufs ist ein äußerst gelenkschonendes Training möglich. Das vollautomatisch computergesteuerte Bremssystem mit innovativer Magenttechnologie erzeugt einen Tretwiderstand von 10 bis 350 Watt und eignet sich sowohl für den Einsteiger als auch für den Profi. Das Erfassen der Herzfrequenz erfolgt während des Trainings entweder über die integrierten Handpulssensoren im Griff oder über einen im Lieferumfang enthaltenen Brustgurt. Dieser liefert ein deutlich genaueres Ergebnis. Damit eignet sich der Corsstrainersehr gut für Einsteiger die Ihre wichtigen Körperfunktionen im Blick behalten möchten oder für den Profi, der nach seinen Puls trainiert.

Ausstattung

Besonders beeindruckend beim Skandika SF-3200 ist die große Schwungmasse mit 23,5 kg. Sie garantiert einen sehr guten Rundlauf und verhindert in Kombination mit dem ergonomischen Bewegungsablauf der Mechanik eine Gelenkschädigung während des Trainings. Der biomotorische Bewegungsablauf regt außerdem Ihren Stoffwechsel an und trainiert bis zu 86% Ihrer gesamten Körpermuskulatur. Dank dem flüsterleisen und wartungsarmen Bremssystem welches mit innovativer Magenttechnologie ausgerüstet ist, kann ein Tretwiderstand von 10 bis zu 350 Watt erzeugt werden. Der geräuscharme Poly-V Längsrippenriemen garantiert zudem für ein sehr leises Training, bei dem Sie nebenher ungestört TV schauen können.

Computer mit 19 Trainingsprogrammen

Sehr positiv gefällt uns die reichhaltige Auswahl an Trainingsprogrammen. Insgesamt verfügt der Heimtrainer über 19 Programme, die bis zu 86% der Körpermuskulatur beanspruchen.
Die einzelnen Trainingsprogramme untergliedern sich wie folgt:

  • 1 manuell festlegbares Programm
  • 12 vordefinierte Programme
  • 1 persönlich definierbares Programm
  • 4 Zielherzfrequenzprogramme
  • 1 wattgesteuertes Programm

Durch diese große Programmvielfalt deckt der Skandika SF-3200 Crosstrainer sämtliche Übungs-Gebiete ab. So eignet er sich zum Beispiel gut zum Abnehmen oder für anaerobes Kraft- und Muskeltraining. Als angenehmer Zusatz gibt es nach dem erfolgreichen Training noch eine Erholungspulsmessung. Diese dient zur Überprüfung Ihrer Kondition.

Aufbau

Der Aufbau des Skandika SF-3200 dauert mit dem Auspacken ca. 2 Stunden und verläuft, wenn man sich an die Aufbauanleitung hält, sehr unproblematisch. Zwar sieht die beiliegende Anleitung gigantisch aus, tatsächlich ist sie aber gut strukturiert und erklärt jeden einzelnen Schritt der Montage. Einzig ein Kunststoffteil bereitet öfters Schwierigkeiten und ist der größte Kritikpunkt. Es handelt sich hierbei um einen Kunststoffschutz, welcher um den Mittelholm sitzt. Der Mittelholm wird zwar mit 3 Schrauben und einer Spannscheibe befestigt, dennoch kann es vorkommen, dass man die Schrauben im Laufe der Zeit nachziehen muss. Um die Schrauben wieder zu erreichen muss man die Kunststoffabdeckung samt Griffstange wieder entfernen, was etwas mühsam ist.

Handhabung

Der Skandika SF-3200 ist zwar optisch ein sehr großer Crosstrainer, lässt sich aber relativ gut zusammenklappen und spart somit deutlich an Platz. Mit nur drei Handgriffen (Einhängen der beiden Trittbretter samt Rollen, herausdrehen der Rändelschraube, hochklappen der Schienen und verschrauben dieser) hat man einiges an Platz gespart und eine Stolperfalle weniger im Raum stehen. Zusätzlich kann der Heimtrainer noch mit seinen integrierten Rollen ohne großen Aufwand transportiert werden, was ein deutlicher Pluspunkt in der Handhabung ist.

Verarbeitung und Qualität

Qualitativ gut und sauber verarbeitet kann sich der Skandika SF-3200 Crosstrainer durchaus mit dem einen oder anderen Profigerät messen. Er bietet ein äußerst stabiles Rahmengestell und eine große, rutschfeste Stellfläche. Die Konstruktion erlaubt ein maximales Nutzergewicht von 145 kg und eignet sich somit auch für etwas schwerere Menschen. Dank der 23,5 kg schweren Schwungmasse des Skandika SF-3200, welche meist nur in Geräten der höheren Preisklasse zu finden ist, gelingt ein ausgezeichnetes und sicheres Training.

Einstellmöglichkeiten

Mit Hilfe des Multifunktionscomputer können nahezu alle Einstellungen beim Skandika SF-3200 digital vorgenommen werden. Das Drehrad unterhalb des großen Displays sorgt für eine unkomplizierte Eingabe von Geschwindigkeit sowie allen weiteren Zielwerten. Ein weiteres Feature beim Skandika SF-3200 ist die Angabe von Grenzwerten. So kann beispielsweise der Puls permanent überwacht werden. Wird der vordefinierte Grenzwert überschritten, erzeugt der Crosstrainerautomatisch einen Alarmton.

Preis-/Leistungsverhältnis

Der Skandika SF-3200 ist nicht gerade der Günstigste in unserem Crosstrainer Vergleich, dennoch bekommt man hier auch einiges mehr geboten. Schaut man sich die Ausstattung und Qualität an, wird einem sofort klar, dass es sich hier um einen angehenden Profi-Crosstrainer handelt. Mit seiner vorzüglichen Schwungmasse von 23,5 kg und dem im Lieferumfang enthaltenen Brustgurt werden Sie keine Defizite beim Training haben.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Reichhaltige Ausstattung
  • Hohe Schwungmasse (23,5 kg)
  • Unkomplizierter Aufbau
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Zusammenklappbar

Nachteile:

  • Verschleißteile sind von der Garantie ausgeschlossen

Technische Daten

  • Schwungmassensystem: 23,5 kg
  • Geräusch-/Wartungsarmes Bremssystem über Magnettechnologie
  • Leistung: 10-350 Watt
  • Antrieb: geräuscharmer Poly-V Längsrippenriemen
  • Schrittlänge: 51 cm
  • Q-Faktor: 11 cm (biomechanisch optimal)
  • Feinjustierung der Stellfläche / Niveauregulierung
  • Transportrollen
  • Klappvorrichtung
  • Stromversorgung: Adapter (230 Volt)
  • Klasse: EN-957 HA (Ergometer)
  • Gewicht: 79 kg
  • Maximale Belastung: 145 kg
  • Maße: 164 x 60 x 158 cm
  • Maße geklappt: 117 x 60 x 158 cm
  • 19 Programme + Erholungspulsmessung
  • Beleuchteter Blue Backlit LCD Monitor
  • Anzeige: Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung, Kalorien und Puls

Fazit

Der Skandika SF-3200 ist ein hervorragender Cross- bzw. Ellipsentrainer, dem es nicht an Ausstattung und Qualität mangelt. Für den etwas teureren Preis bekommt man einen äußerlich ansprechenden und für Dauerbelastungen ausgelegten Heimtrainer, der sich für den Einsteiger aber auch für den Profi optimal eignet. Die stabile Konstruktion und der gelenkschonende, ergonomische Bewegungsablauf unterstreichen die Vorzüge dieses Fitnessgeräts. Durch die umfangreichen Trainingsprogramme und den mitgelieferten Brustgurt ist ein individuelles Training möglich, welches von einfacher Fettverbrennung bis hin zum intensiven Cardiotraining reicht. Mit diesem Crosstrainer werden sie garantiert langfristig viel Freude haben und effektiv trainieren können.


1.799,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2017 8:15