Skip to main content

Sportstech CX2 Crosstrainer

847,90 € 998,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Januar 2023 13:33
Hersteller
Typ
Stellmaße (LxBxH)142 x 62 x 171 cm
Schwungmasse27 kg
BremssystemMagnet-Bremssystem
WiderstandsregelungComputergesteuert
Widerstandsstufen24 Stufen
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger

Gesamtbewertung

93%

"Hochmoderner Profi Crosstrainer für dein Heimgebrauch"

Ausstattung
95%
sehr gut
Aufbau
90%
sehr gut
Handhabung
90%
sehr gut
Einstellmöglichkeiten
95%
sehr gut
Preis-/Leistungsverhältnis
95%
sehr gut

Kurzbeschreibung

In unserem heutigen Bericht geht es um den aktuell sehr beliebten und mit Bestnoten im Test ausgezeichneten Sportstech CX2 Crosstrainer. Dieser stammt von dem Berliner Unternehmen und punktet vor allem durch seine sehr gute Ausstattung im Crosstrainer Test und dem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Kaum ein anderer Heimtrainer in einem Test im Internet konnte so derart gut überzeugen wie der Sportstech CX2 Crosstrainer. Er bietet ein Cardiotraining auf höchstem Niveau, bei dem gleichzeitig nahezu alle Hauptmuskelgruppen trainiert werden. Zudem ist das Training mit dem Sportstech CX2 Heimtrainer sehr gelenkschonend und die Körperhaltung und Bewegungskoordination wird spürbar verbessert. Es gibt also viele Aspekte sich den Sportstech CX2 Crosstrainer im Test einmal genau anzuschauen. Aus diesem Grund wollen wir euch heute die Hauptmerkmale und Funktionen sowie die Testergebnisse von zahlreichen Internetseiten einmal komplett zusammenfassen und vergleichen.

Der Sportstech CX2 Crosstrainer ist besonders leise, da zwei Komponenten dafür verantwortlich sind: die Magnetbremse und der sehr leise laufende Rillenriemen. Dieser verbindet den Antrieb mit der Schwungmasse. Das Bremssystem arbeitet sehr gleichmäßig und die berührungsfreie Technik sorgt dafür, dass die Geräuschentwicklung sehr gering ist. Mit dem CX2 kann daher zu Hause trainiert werden, ohne die Nachbarn zu stören. Auch wenn man beim Training Filme schaut oder fernsieht, kann man dies in normaler Lautstärke tun, ohne durch quietschende oder knackende Geräusche gestört zu werden.

Ausstattung

Wie oben schon in der Kurzbeschreibung angedeutet verfügt der Sportstech CX2 Crosstrainer über eine beeindruckende Ausstattung, welche sich in jedem Test von Corsstrainern sehen lassen kann. Wir haben für euch kurz eine kleine Auflistung der wichtigsten Ausstattungsmerkale zusammengefasst:

  • Ein Computer, der die Geschwindigkeit, die Zeit, die Entfernung, die Kalorien und den Puls anzeigt.
  • Ein verstellbares Widerstandssystem, das es ermöglicht, die Intensität des Trainings anzupassen.
  • Griffe, die es ermöglichen, die Oberkörpermuskulatur während des Trainings zu trainieren.
  • Rutschfeste Pedale, die für sicheres Training sorgen.
  • Ein stabiles und robustes Rahmendesign, das eine lange Lebensdauer garantiert.

Viele Widerstandsstufen

Mit 24 Stufen, welche einen computergesteuerten Widerstand erzeugen, ist dieser Heimtrainer auf dem Stand der modernsten Technik angelangt. Die Widerstandsstufen werden dabei komplett ohne externe Stromversorgung eingeschaltet, da der Sportstech CX2 Crosstrainer über ein Self Generator System verfügt. Somit ist der Antrieb ohne Steckdose möglich. Dies ist auch ein weiteres ausschlaggebendes Argument im Test vom Sportstech CX2.

Vielseitige Programme

Der Sportstech CX2 Crosstrainer bietet eine Vielzahl von Trainingsprogrammen, die für fast alle Trainingsziele geeignet sind. Ausdauer, Fettverbrennung und Muskelaufbau können auf eine besonders gelenkschonende Weise verbessert werden, indem Joggen und Treppensteigen simuliert werden, ohne dabei die gelenksbelastenden Aufprallkräfte. Für ein effektives Training stehen 12 vorinstallierte Programme zur Verfügung, wie Intervalle, Berg-, Anstieg- und Talprogramme. Besonders praktisch am Sportstech CX2 ist, dass jedes Programm über eine eigene Taste auf der Konsole direkt ausgewählt werden kann (P1-P12 Tasten) und der Trainingsablauf grafisch dargestellt wird. So kann das Training mit nur einem Tastendruck sofort gestartet werden, ohne lange suchen zu müssen.

Erweiterbar über die Kinomap App und die eHealth App

Der Sportstech CX2 Crosstrainer bietet die Möglichkeit, den Trainingscomputer per Bluetooth mit einem Handy oder Tablet zu verbinden. Durch die Verbindung mit der Kinomap App und der eHealth App, kann das Training direkt vom Mobilgerät aus gesteuert werden. Eine praktische Tablethalterung, die oberhalb der Bedienkonsole angebracht ist, ermöglicht es, Trainingsstrecken auf der ganzen Welt virtuell zu erkunden und das Training noch interaktiver zu gestalten.

Aufbau

Der Sportstech CX2 Crosstrainer wird in Einzelteilen geliefert und muss vor der ersten Verwendung zusammengebaut werden. Es wird empfohlen, dass die Montage von zwei Personen durchgeführt wird, da dies einfacher und schneller geht. Allerdings ist es auch möglich, die Montage alleine durchzuführen, aber es kann etwas umständlicher sein und länger dauern. Es sollte etwa 1,5-2 Stunden Zeit eingeplant werden. In einem Crosstrainer Test im Internet konnte der Heimtrainer mit professionellem Werkzeug und nicht dem mitgelieferten Werkzeug in nur 1 Stunde und 15 Minuten vollständig montiert werden.

Die Anleitung enthält detaillierte Schritte und die benötigten Montagematerialien, jedoch kann die Formulierung an manchen Stellen unklar sein. Sportstech hat zusätzlich ein Videotutorial auf YouTube veröffentlicht, das jeden Schritt genau erklärt und leicht verständlich ist. Die Montage selbst ist nicht kompliziert und die Teile lassen sich problemlos zusammenbauen. Die Anschlüsse für die Elektronik sind deutlich gekennzeichnet und müssen nur zusammengesteckt werden.

Handhabung

Da der Sportstech CX2 Crosstrainer ein sehr innovativer Heimtrainer mit sehr vielen Funktionen ist, ist auch die Handhabung auf Grund des sehr guten und übersichtlichen Trainingscomputer bemerkenswert im Vergleich zu einem Konkurrenten.

Und so funktioniert der Crosstrainer:

Neben den bereits erwähnten Schnellstarttasten für die Trainingsprogramme, verfügt die Konsole des Sportstech CX2 Crosstrainer noch über sechs weitere Funktionstasten. Mit den Tasten „UP“ und „DOWN“ kann man die Trainingsintensität erhöhen oder verringern und alle Eingabewerte einstellen. Die Taste „START/STOP“ startet und beendet die Trainingseinheit, über die Taste „MODE“ kann ein Anzeigewert ausgewählt und geändert werden. Mit der „RESET“ Taste können einzelne oder alle Werte auf Null zurückgesetzt werden. Die Funktion „RECOVERY“ misst nach dem Training eine Minute lang die Herzfrequenz und gibt entsprechend der Erholungsgeschwindigkeit eine Fitnessnote.

Beim ersten Mal starten des Trainings, kann man nach Eingabe der Daten im Benutzerprofil entweder den manuellen Modus wählen, in dem man die Widerstandsstufe mit „UP“ und „DOWN“ eingibt und das Training mit der START-Taste startet. Oder man wählt den „Programme Modus“, bei dem vorinstallierte Programme mit verschiedenen Intensitätsprofilen zur Auswahl stehen, oder man begibt sich z.B. im Watt oder im pulsgesteuerten Modus.

Eingebaute Pulsmessung für effektiveres Training

Um immer im optimalen Bereich zu trainieren, kann der Puls mit zwei integrierten Sensoren am Sportstech CX2 Crosstrainer gemessen und am Display angezeigt werden. Allerdings befinden sich die Sensoren an zwei festen Griffteilen seitlich des Displays. Dadurch kann der Puls nur ohne Armbewegung gemessen werden, was bei einem Training unrealistisch ist. Eine präzisere Messung des Pulses kann durch die Verwendung eines optional erhältlichen Brustgurts erreicht werden, der über Bluetooth mit der Konsole gekoppelt werden kann.

Verarbeitung und Qualität

Kommen wir nun zum Punkt Verarbeitung und Qualität. Denn auch bei diesem Thema kann der Sportstech CX2 Crosstrainer durchaus punkten und zeigen, was er so drauf hat.

Der Sportstech CX2 Crosstrainer ist sehr hochwertig gebaut. Alle tragenden Teile sind aus stabilen Metallprofilen gefertigt und die Gelenke sind zusätzlich mit Plastik verkleidet. Das Gehäuse um die Schwungmasse besteht aus robustem Kunststoff und alle Teile sind ordentlich verarbeitet. Der Crosstrainer macht einen stabilen Eindruck, auch wenn bei hartem Training ein leichtes Wackeln zu spüren sein kann. Der Stand bleibt jedoch zu jeder Zeit des Trainings fest und sicher. Um eventuelle Bodenunebenheiten auszugleichen, sind die Füße einzeln verstellbar und das Gerät ist bis zu einem Benutzergewicht von 120 kg zugelassen.

Die Konstrukteure von Sportstech haben auch bei der Schwungmasse des CX2 Crosstrainer nicht gespart. Mit einem Gewicht von 27 kg sorgt die Schwungmasse dafür, dass der Crosstrainer in jeder Schwierigkeitsstufe sehr gleichmäßig und ruhig läuft, was deutlich mehr ist als bei vergleichbaren Konkurrenzgeräten und ein Merkmal für hohe Qualität ist. Auch bei kleinen Trainingswiderständen tritt man nie ins Leere, was die Gelenke schont und für einen natürlichen und angenehmen Bewegungsablauf sorgt.

Einstellmöglichkeiten

Neben der Anpassung auf die jeweilige Körpergröße gibt es auch bei den 24 Widerstandsstufen sehr viele Einstellmöglichkeiten.

Der Sportstech CX2 Crosstrainer verfügt über eine präzise einstellbare Bremse, die eine feine Abstufung des Trainingswiderstands ermöglicht. Mit 24 verschiedenen Stufen, die je nach gewünschter Intensität über den Computer von sehr leicht bis sehr schwer gewählt werden können, bietet das CX2 für jedes Trainingsniveau die passenden Herausforderungen. Anfänger können sich von den unteren Stufen aus langsam in der Intensität steigern, aber auch fortgeschrittene Nutzer haben genug Potenzial, um in den höchsten Stufen ein anspruchsvolles Training zu gestalten.

Die richtige Dosierung des Trainingswiderstands wird durch die magnetische Bremse, die motorgesteuert verstellt wird, erreicht. Dieses Bremssystem ist mit dem Bediencomputer gekoppelt und ermöglicht somit die Nutzung einer Vielzahl von Trainingsprogrammen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Fasst man nun alle Punkte zusammen, so ergibt sich folgende Erkenntis: Das Preis-/Leistungsverhältnis des Heimtrainers ist sehr gut. Er punktet dabei nicht nur mit seiner soliden und robusten Qualität und Verarbeitung, sondern bietet auch noch zahlreiche Verstellmöglichkeiten, eine gute Ausstattung und einen schnellen Aufbau an.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Gute Ausstattung
  • Integration eines Tablets mit Fitness-App möglich
  • Hohe Schwungmasse (ca. 27kg)
  • Sehr schneller Aufbau
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Fitness App kompatibel
  • Sehr leises Antriebssystem
  • Trinkflaschenhalterung

Nachteile:

  • Etwas höher Anschaffungspreis
  • Pedalabstand nicht optimal

Zusammenfassung der Kritikpunkte:

Die Bedienungsanleitung des Sportstech CX2 Crosstrainer hat ihre Schwächen. Obwohl die Montage des Geräts ausreichend gut erklärt wird, lässt die Beschreibung des Trainingscomputers zu wünschen übrig. Dies liegt hauptsächlich an einer schlechten Übersetzung, die zu unverständlichen Anweisungen führt. Es wäre erwartet, dass eine Firma, die mit Sitz in Deutschland wirbt, den Text korrekturgelesen hat. Eine weitere Anregung ist, dass das Display nach Beendigung des Trainings länger eingeschaltet bleibt, bevor es automatisch abschaltet. Dafür könnte eventuell ein kleiner Akku für den Trainingscomputer Abhilfe schaffen. Ein weiteres Problem ist, dass die Pulssensoren an unbeweglichen Teilen des Crosstrainers angebracht sind, was ein herzfrequenzgesteuertes Training entweder nur ohne Armbewegung oder nur mit einem zusätzlichen Brustgurt zur Pulsmessung ermöglicht. Der Abstand der Pedale und die Schritthöhe sind auch nicht optimal.

Technische Daten

  • Self Generator System, Antrieb ohne Steckdose
  • Sportstech Live Experience inklusive 1 Jahr beitragsfreier Premium-Mitgliedschaft
  • Fitness App kompatibel + Trainingsergebnisse auf einen Blick
  • 27 KG Schwungmasse für eine gleichmäßige und natürliche Bewegung
  • sehr leises Antriebssystem mit Magnet Bremssystem
  • computergesteuerter Widerstand mit 24 Stufen
  • Trinkflaschenhalterung
  • max. Nutzergewicht bis 120 KG
  • Aufbaumaße: (LxBxH) – 1420 x 620 x 1710 mm

Lieferumfang:

  • CX2 Crosstrainer
  • Handbuch DE/ENG Werkzeug
  • Pulsgurt

Fazit

Der Sportstech CX2 Crosstrainer ist eine hochwertige und solide Wahl für Hobbysportler. Er hat dabei in einem Crosstrainer Test sehr viele Vorteile aufgezeigt, die nur sehr wenige Heimtrainer in diesem Preissegment bieten können. Besonders hervorzuheben sind die große Schwungmasse und der leise Bewegungsablauf. Das Angebot von vielen vorinstallierten Programmen und die Möglichkeit, sie über eine App zu erweitern, tragen zu einem abwechslungsreichen und vielseitigen Training bei. Der einzige Nachteil ist, dass der Abstand der Pedale und die Schritthöhe nicht optimal für eine natürliche Laufbewegung sind, aber dennoch im akzeptablen Bereich liegen.

Alles in allem ist also der Sportstech CX2 Crosstrainer sein Geld wert und landet somit nicht ohne Grund auf dem ersten Platz in so manchem Crosstrainer Test im Internet. Wer also nach einem passenden und effektiven Heimtrainer für kalte Wintertage sucht, der sollte sich unbedingt einmal den Sportstech CX2 Heimtrainer in aller Ruhe genau anschauen und selbst testen.


Was gibt es beim Training mit dem Crosstrainer zu beachten?

Crosstrainer sind eine beliebte Wahl für Menschen, die ein ganzkörperliches Cardio-Training suchen, ohne dabei ihre Gelenke zu belasten. Sie simulieren das Gehen oder Joggen, indem sie die Bewegungen von Armen und Beinen kombinieren und einen natürlichen Bewegungsablauf ermöglichen.

Ein wichtiger Aspekt beim Training mit einem Crosstrainer ist die richtige Haltung. Um Verletzungen zu vermeiden und ein effektives Training zu gewährleisten, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Rücken gerade bleibt und Ihre Schultern entspannt sind. Halten Sie Ihre Arme leicht gebeugt und greifen Sie nicht zu fest um die Griffe. Verwenden Sie die Griffe nur, um Ihr Gleichgewicht zu halten, und nicht, um Ihre Beine zu unterstützen.

Eine weitere wichtige Regel beim Training mit einem Crosstrainer ist die richtige Widerstandseinstellung. Es ist wichtig, den Widerstand langsam zu steigern, um Ihren Körper n das Training zu gewöhnen und Verletzungen zu vermeiden. Wenn Sie sich unsicher sind, welcher Widerstand für Sie angemessen ist, können Sie mit einer niedrigeren Stufe beginnen und diese langsam erhöhen, wenn Sie sich wohler fühlen. Es ist auch wichtig, regelmäßig den Widerstand zu variieren, um Ihre Muskeln zu fordern und zu vermeiden, dass sie sich an einen bestimmten Widerstand gewöhnen.

Eine weitere wichtige Regel beim Training mit einem Crosstrainer ist die richtige Herzfrequenz. Es ist wichtig, dass Sie in einem gewissen Herzfrequenzbereich trainieren, um das Herz-Kreislauf-System zu stärken und Fett zu verbrennen. Ein einfacher Weg, um Ihre Herzfrequenz zu überwachen, ist die Verwendung eines Brustgurts, der mit dem Crosstrainer gekoppelt werden kann. Es ist auch wichtig, regelmäßig Pausen einzulegen, um Ihre Herzfrequenz zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie im richtigen Bereich bleiben.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


847,90 € 998,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 27. Januar 2023 13:33