Skip to main content

Christopeit AL 2 Fitnessbike Ergometer

254,90 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2017 8:15
Hersteller
Typ
Stellmaße (LxBxH)96 x 59 x 134 cm
Schwungmasse10 kg
BremssystemWirbelstrombremse
WiderstandsregelungComputergesteuert
Widerstandsstufen24 Stufen
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger

Gesamtbewertung

87%

"Bietet für wenig Geld viel Trainingsvergnügen"

Ausstattung
85%
gut
Aufbau
90%
sehr gut
Handhabung
90%
sehr gut
Einstellmöglichkeiten
80%
gut
Preis-/Leistungsverhältnis
90%
sehr gut

Kurzbeschreibung

Der Christopeit AL 2 Heimtrainer ist ein ideales Einsteigermodell für den schmalen Geldbeutel. Er bietet ebenfalls wie sein großer Bruder, der Christopeit ET 6, alles was man für ein effektives Training in den eigenen vier Wänden benötigt. Zwar muss man bei diesem Modell auch ein paar Abstriche machen, wie das geringe Gewicht der Schwungmasse von knapp 10 kg und der kleineren Auswahl an Trainingsprogrammen, dennoch bietet er für seinen kleinen Preis eine exzellente Ausstattung an, sowie eine sehr gute Verarbeitung.

Ausstattung

Ausgestattet mit einer 10 kg Schwungmasse und einem verschleißfreiem ca. 9 kg Magnet-Brems-System verfügt der Christopeit AL 2 noch über einen flüsterleisen Flachriemenantrieb, der ein geräuscharmes Training mit vorbildlichem Rundlaufverhalten ermöglicht. Mittels einer 24-stufigen Widerstandsregulierung kann der Tretwiderstand äußerst komfortabel eingestellt werden. Alle Anzeigewerten werden über ein LCD-Display, welches in 6 Fenster unterteilt ist angezeigt. Die Bedienung erfolgt mittels einem Soft-Touch-Computer, auf welchem sich das oben beschriebene Display befindet. Dieser kann durch einfaches Berühren der Tastflächen komfortablen bedient werden.

6 Vorgegebene Trainingsprogramme

Das Christopeit AL 2 Fitnessbike verfügt über 6 vorgegebene Belastungsprogramme, die für ein abwechslungsreiches Training sorgen. Desweitern gibt noch 4 Herzfrequenzprogramme mit Vorgabe der maximalen Pulsfrequenz (Pulsgesteuert). Sollten diese nicht ausreichen, so kann der Benutzer ein weiteres manuell programmiertes Belastungsprogramm abspeichern. Gemessen werden die aktuellen Pulswerte über Handsensoren die im Lenker integriert sind. Diese sind zwar etwas ungenau, reichen aber für die Messung während dem Training völlig aus.

Aufbau

Der Aufbau des Christopeit AL 2 Fitnessbike ist in kurzer Zeit erledigt. Laut den durchschnittlichen Kundenbewertungen ist der Heimtrainer in einer guten halben Stunde montiert und kann danach direkt verwendet werden. Die beiliegende Anleitung ist gut beschrieben und lässt keine Fragen beim Aufbau offen. Lediglich die mitgelieferten Werkzeuge für den Zusammenbau sind von einer sehr schlechten Qualität, wir empfehlen daher lieber das eigene Werkzeug für die Montage zu verwenden.

Handhabung

Einfach und selbsterklärend ist die Handhabung des Christopeit AL 2 Fitnessbikes. Lediglich die Beschreibung für den Computer ist etwas dürftig, was bei den ersten paar Trainingseinheiten die Bedienung etwas erschwert. Dies wurde auch in vielen Kundenreszissionen bemängelt, da aber meist nur ein Programm für das Training benötigt wird, ist dies nicht weiter tragisch.

Verarbeitung und Qualität

Punkten kann der Christopeit AL 2 durch seine gute Verarbeitung und hohe Stabilität. Bei einem Durchschnittsgewicht von 70 kg wackelt während des Trainings nichts. Das Fitnessgerät ist übrigens bis zu 150 kg benutzbar und dadurch schon von Haus aus sehr robust gefertigt. Ein weiterer positiver Aspekt ist die hohe Laufruhe die die Qualität des Fitnessbikes unterstreicht.

Einstellmöglichkeiten

Gut einstellbare Anbauteile wie der Lenker und der Sattel haben uns bei diesem Heimtrainer angenehm überrascht. Wie auch bei seinem großen Bruder, lassen sich bei diesem Modell die Sitzhöhe sowie die horizontale Position des Sattes mittels eines Schnellverschlusses sehr gut einstellen, so dass eine optimale Trainingsposition ausgewählt werden kann. Über die separat einstellbaren Pedalsicherungsbänder können die Füße optimal in die rutschhemmenden Pedale „eingespannt“ werden und gewährleisten einen idealen Halt während dem Training.

Preis-/Leistungsverhältnis

Für unter 250€ bietet der Christopeit AL 2 ein sehr ausgewogenes Preis-/Leistungsverhältnis. Zwar wurde an der etwas leichteren Schwungmasse gespart, dennoch bietet er eine sehr zufriedenstellende Qualität in seiner Preisklasse.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Sehr gute Qualität und Verarbeitung
  • Schneller Aufbau
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile:

  • Herstellersupports ist verbesserungswürdig
  • Geringe Schwungmasse
  • Beschreibung ist etwa dürftig

Technische Daten

  • 24-Stufiger Motor- und computergesteuerte Widerstandseinstellung
  • Ca. 10 kg Schwungmasse
  • 6 Vorgegebene Trainingsprogramme
  • 4 Individuelle Programme
  • Fitness- Test Anzeige
  • Handpulsmessung
  • Horizontal und vertikal verstellbarer Sattel
  • Sattel und Lenker neigungsverstellbar
  • Niveau Boden- Höhenausgleich
  • Transportrollen
  • Geeignet bis zu einem Körpergewicht von max. 150 kg

Fazit

Das Christopeit AL 2 Fitnessbike bietet für wenig Geld viel Trainingsvergnügen. Er ist ein sehr gutes Einsteigermodell, welcher auf den täglichen Gebrauch ausgelegt ist. Zwar bietet er nicht die volle Ausstattung, wie der Christopeit ET 6, kann sich aber dennoch sehen lassen. Lediglich für die geringere Schwungmasse und die etwas dürftige Beschreibungen gibt es bei diesem Modell Punktabzug. Wie aber aus zahllosen Kundenmeinungen zu entnehmen ist, ist dieser Heimtrainer das optimale Trainingsgerät für zu Hause, welcher eine gute Mischung aus Qualität und Preis besitzt. Bestens geeignet für kalte Wintermonate oder Regenwetter.


254,90 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 29. November 2017 8:15