Skip to main content

Eiweißshakes für den Heimtrainer

Eiweißshakes für den HeimtrainerWer zu Hause viel trainiert, der weiß wie wichtig Eiweißshakes für den Heimtrainer sind. Denn dank den wertvollen Proteinen tragen diese schnell zubereiteten Shakes zum Muskelaufbau bei, stärken Knochen, Haut und Haare und können zudem noch das Immunsystem positiv beeinflussen.

Hinzu kommt die einfache und schnelle Zubereitung, welche solch ein Shake bei Sportlern sehr beliebt macht.

Ein weiterer, wichtiger Aspekt welcher für einen Eiweißshakes steht ist die individuelle Zubereitung. So können Eiweißshakes für den Heimtrainer entweder Diäten unterstützen oder zum Muskelaufbau dienen.

Der Geschmack ist mindestens genauso wichtig

Neben der Versorgung des Körpers durch die vielen nützlichen Proteine ist der Geschmack bei Eiweißshakes für den Heimtrainer mindestens genauso wichtig. Denn nur wenn solch ein Fitnesshake gut schmeckt, wird er auch gern getrunken und beim nächsten Training wieder als Energiequelle eingesetzt. Daher gibt es Eiweißshakes für den Heimtrainer in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Angefangen von Schokolade über Erdbeere bis hin zu exotischen Geschmacks-Ideen die nach Schwarzwälder Kirsch oder Apfelstrudel schmecken. Die Auswahl auf dem Markt ist auf jeden Fall groß genug und lässt so gut wie keine Wünsche offen.

Einer der beliebtesten Eiweißshakes für den Heimtrainer ist zum Beispiel das ESN Designer Whey Protein mit Schokoladengeschmack, welches einen hohen Anteil an BCAA (23%) und weiteren essentiellen Aminosäuren (48%) enthält und daher perfekt als Energiequelle beim Trainieren auf dem Heimtrainer ausgelegt ist:

ESN Designer Whey Protein, Chocolate, 1kg

18,99 € 22,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Die unterschiedlichen Proteine

Christopeit SP 20 XL KraftstationIst man auf der Suche nach einem passenden Eiweißshakes für den Heimtrainer sieht man häufig Pulver mit Whey Protein. Das so genannte Whey Protein ist ein Milchprotein, welches man sehr häufig in Eiweißshakes findet, denn es hat die höchste Wertigkeit. Hergestellt wird es aus Milch, weshalb es viele für den Körper wichtige Aminosäuren aufweist und vom Magen her sehr gut verdaulich ist. Dank der schnellen Aufnahme des Körpers gelangt das Protein schon nach rund einer halben Stunde in den Blutkreislauf und kann von dort direkt verwendet werden.

Neben der schnellen Wirkungszeit des Whey Proteins ist es auch durch seine Steigerung der Muskelkraft und die schnelle Erholung des Körpers nach einem intensiven Training bei Sportlern sehr beliebt. Es beschleunigt den Stoffwechsel und lässt sich in der Regel als praktisches Pulver kaufen, welches sofort an gemischt werden kann. Unterschieden wird dabei entweder in Konzentrat Pulver oder Isolat Pulver.

Whey Protein Konzentrat

Eiweißshakes für den Heimtrainer

Dieses Konzentrat enthält hohe Anteile an Fette und Laktose. Es wird bei der ersten Stufe der Filtration gewonnen und hat in der Regel einen Proteingehalt von 70 – 80 %. Dazu kommen noch rund 4 bis 8 % an Kohlenhydraten. Letzteres besteht dabei überwiegend aus der unerwünschten Laktose. Deshalb sollten Menschen mit einer Laktoseintoleranz bei solch einem Konzentrat Pulver vorsichtig sein. Da es jedoch auf Grund der einfachen Herstellung die günstigste Form des Molkenproteins ist, wird es oft in Eiweißshakes verwendet.

Whey Protein Isolat

Anders sieht es da beim Whey Protein Isolat aus. Es entsteht durch ein aufwendiges Filtrationsverfahren und ist dadurch nochmal um einiges hochwertiger als das normale Molkenkonzentrat. Der Proteingehalt beträgt mindestens 90% und auch die Kohlenhydrate und das Fett von unter 1% können sich sehen lassen. Somit ist dieses Pulver auch laktosefrei und besser verträglich. Ein weiterer Vorteil besteht noch bei der Aufnahmegeschwindigkeit durch den Körper. Das Whey Protein Isolat wird nämlich noch schneller als das Konzentrat aufgenommen und ist damit bei vielen Sportlern sowie Bodybuildern das Maß aller Dinge.

INFO: Eiweißshakes für den Heimtrainer welche aus Whey Protein Isolat sind, sind deutlich hochwertiger, besitzen mehr Proteingehalt und haben einen geringen Anteil an Kohlenhydraten. Jedoch macht sich diese hochwertige Verarbeitung auch im Preis bemerkbar.

Das Soja Protein

Besonders bei Vegetariern, Veganern und Menschen mit einem erhöhten Cholesterinspiegel ist das  Soja Protein die erste Wahl. Es entsteht nämlich aus Sojabohnen. Diese enthalten alle wichtigen Aminosäuren für den Körper und sind zudem noch laktosefrei und ohne Cholesterine. Doch das pflanzliche Protein kann noch viel mehr. Es Hilft die antrainierte Muskelmasse zu erhalten und reduziert ganz neben bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch die schnelle Verarbeitungszeit durch den Körper kommt bei den meisten Sportlern sehr gut an. Denn schon nach kurzer Zeit befindet sich das Protein im Blutkreislauf.

Ein beliebtes Soja Protein Shake ist zum Beispiel das ESN Soja Protein Isolat. Es ist der Bestseller Nr. 1 auf Amazon und ist von vielen hoch gelobt:

ESN Soja Protein Isolat, Natural, 1kg

13,80 € 13,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
ProduktberichtPreis bei prüfen*

Mehrkomponenten Protein

Mehrkomponenten Proteine bestehen aus einer Vielzahl an verschiedenen Inhaltsstoffen. Diese werden geschickt kombiniert und auf die jeweiligen Einsatzgebiete abgestimmt. Dadurch, dass schnelle und langsam wirkende Proteine in solchen Eiweißshakes für den Heimtrainer enthalten sind, wirken sie in unterschiedlichen Etappen und geben somit eine lange Zeit viel Energie ab. Es sind sozusagen Allround-Eiweißshakes, welche ebenfalls bei Profisportlern sehr beliebt sind.


Fazit

Heimtrainer InfoEiweißshakes für den Heimtrainer sind eine sinnvolle Investition. Besonders dann, wenn intensiv trainiert wird. Sie sind individuell einsetzbar und versorgen den Körper mit den wichtigen Proteinen, die den Muskelaufbau fördern oder bei Diäten zur Gewichtsreduzierung eingesetzt werden können. Das beleibteste Protein ist dabei das Whey Protein, welches aus Milch gewonnen wird.

Dank seiner hohen Wertigkeit wird es vom Körper sehr gut aufgenommen und ist schon nach kurzer Zeit verfügbar. Es ist jedoch darauf zu achten, dass man sich lieber das etwas teurere Whey Protein Isolat holt, welches einen höheren Proteingehalt und weniger Kohlenhydrate besitzt.