Skip to main content

Christopeit CT 2 Crosstrainer

189,81 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2017 23:24
Hersteller
Typ
Stellmaße (LxBxH)104 x 71 x 156 cm
Schwungmasse7 kg
BremssystemWirbelstrombremse
Widerstandsregelungmanuelle Rasterschaltung
Widerstandsstufen8 Stufen
Trainingscomputer
Pulsmessung
Brustgurtempfänger

Gesamtbewertung

83%

"Ideales Einsteigergerät für Anfänger"

Ausstattung
75%
befriedigend
Aufbau
85%
gut
Handhabung
85%
gut
Einstellmöglichkeiten
80%
gut
Preis-/Leistungsverhältnis
90%
sehr gut

Kurzbeschreibung

Der Christopeit CT 2 Crosstrainer ist der günstigste Heimtrainer in unserem Crosstrainer Vergleich. Er bietet sich als ideales Einsteigergerät für Unerfahrene an, die keine Vielzahl an Funktionen benötigen, sondern einfach nur damit trainieren wollen. Die kompakte und leichte Bauweise ermöglicht es, den Heimtrainer auch in kleineren Räumen aufzustellen, ohne dass dieser viel Platz in Anspruch nimmt. Trotz des niedrigen Preises ist auch dieses Fitnessgerät mit einem verschleißfreien Magnet-Brems-System und einem flüsterleisen Flachriemenantrieb ausgestattet um ein geräuscharmes Training mit ordentlichem Rundlaufverhalten zu ermöglichen. Geeignet ist der kompakte Crosstrainer für ein maximales Körpergewicht von 100 kg. Der Preis dieses Crosstrainers ist in Bezug auf seine Ausstattung durchaus gerechtfertigt und für deutlich unter 200€ ein echtes Schnäppchen.

Ausstattung

Für sein ausreichendes Rundlaufverhalten besitzt der Christopeit CT 2 eine 7 kg schwere Schwungmasse, welche zwar deutlich leichter ist als beim Christopeit CXM 6 mit 12 kg, aber dennoch einen akzeptablen Rundlauf ermöglicht. Um ein geräuscharmes Training zu garantieren ist der Christopeit CT 2 mit einem verschleißfreien Magnet-Brems-System sowie einem flüsterleisen Flachriemenantrieb ausgestattet. Magnet-Brems-Systeme haben denn Vorteil, dass sie beim Trainieren keinen negativen Einfluss auf die Drehzahl ausüben. Mittels einem manuellen Widerstandsreglers an der Vorderseite kann der Tretwiderstand bequem während der Übung in 8 Stufen verstellt werden. Leider lassen sich bei diesem Crosstrainer nur relativ leichte Widerstände einstellen. Er eignet sich zwar gut für den Einstieg, wer allerdings intensiver trainieren möchte, der sollte lieber einen Blick auf den Sportstech CX610 mit einer computergesteuerten 32-stufigen Widerstandsregelung werfen.

Gut ablesbares LCD-Display

Nicht selbstverständlich in der unteren Preiskategorie ist ein bedienerfreundlicher Trainingscomputer mit gut ablesbaren Display, wie beim Christopeit CT 2. Über diesen lassen sich Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung, Pulsfrequenz und der ungefähre Kalorienverbrauch anzeigen. Bedient wird er über drei große Tasten unterhalb des Displays. Eine persönliche Grenzwerteinstellung der oben genannten Werte ist ebenfalls möglich und wird während dem Trainieren bei Überschreitung grafisch angezeigt. Die Pulsüberwachung erfolgt über die im Griff integrierten Handpulssensoren, welche allerdings einen etwas ungenauen Wert liefern. Zum Trainieren sind sie allerdings völlig ausreichend.

Aufbau

Der Aufbau des Christopeit CT 2 dauert ca. 1,5 Stunden und ist auch für einen handwerklich unbegabten Menschen relativ problemlos möglich. Es empfiehlt sich aber einen Ratschenkasten (falls vorhanden) zu verwenden. Das passende Werkzeug wird zwar mitgeliefert, weist aber eine minderwertige Qualität auf.

Handhabung

Der Christopeit CT 2 Crosstrainer wurde vor allem für ein leichten Einstieg in die Crosstrainerwelt entwickelt. Er ist simpel aufgebaut und kann im Grunde ohne Anleitung verwendet werden. Der Trainingscomputer wird über drei große Tasten bedient, die den Benutzer intuitiv durch das Menü führen. Um den Tretwiderstand während der Übung zu verändern muss der 8-stufige Widerstandsregler unterhalb des Computers betätigt werden.

Verarbeitung und Qualität

Bei dem Christopeit CT 2 ist die Verarbeitung äußerst hochwertig trotz des günstigen Preis. Zwar wirkt die Rahmenkonstruktion nicht ganz so stabil wie beim der Christopeit CS 5, macht aber dennoch einen sauber verarbeiteten Eindruck und eignet sich bis zu einem Körpergewicht von 100 kg. Darüber hinaus ist das Gerät mit rutschhemmenden Fußschalen ausgestattet, die eine gute Fußpositionierung während des Tretens ermöglicht. Lediglich die Tasten des Trainingscomputers sind etwas wackelig und nicht von bester Qualität, was sich jedoch beim Training nicht störend auswirkt.

Einstellmöglichkeiten

Der Tretwiderstand des robusten Christopeit CT 2 Crosstrainers kann mithilfe einer Widerstandsregulierung in acht unterschiedliche Stufen eingestellt werden. Die Verstellung geschieht mittels eines griffigen Drehrads, welches unterhalb vom Trainingscomputer angebracht ist. Sämtliche weiteren Einstellungen wie persönliche Grenzwerte für Zeit, Entfernung, Kalorienverbrauch und Pulsfrequenz können bequem über die drei Tasten des Computers eingegeben werden.

Preis-/Leistungsverhältnis

Am meisten kann der Christopeit CT 2 Crosstrainer mit seinem Preis-/Leistungsverhältnis punkten. In der Preiskategorie unter 200€ gibt es kaum einen anderen Heimtrainer, der mit solch einer robusten Bauweise glänzen kann. Andere vergleichbare Modelle weisen eine deutlich schlechtere Qualität und Verarbeitung auf. Natürlich kann man für das Geld keinen hochfunktionalen Crosstrainer mit 32-stufiger Widerstandsregelung erwarten. Dennoch bietet der CT 2 nützliche Grundfunktionalitäten wie Pulsüberwachung an und eignet sich damit bestens für den Einstieg.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Einfacher Aufbau
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Extra Haltegriff

Nachteile:

  • Schwungmasse ist mit 7 kg etwas zu gering
  • Keine computergesteuerte Verstellung des Tretwiderstands

Technische Daten

  • Magnet – Brems – System
  • ca. 7 kg Schwungmasse
  • 8- stufige manuelle Rasterschaltung
  • Handpulsmessung
  • bewegliche Griffarme für vorwärts- und rückwärts Bewegung
  • extra Haltegriff
  • Niveau- Boden- Höhenausgleich
  • Transportrollen
  • Großes LCD Display mit digitaler Anzeige von: Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung, Entfernung total, ca. Kalorienverbrauch, Pulsfrequenz und Scan
  • Eingabe von persönlichen Grenzwerten wie Zeit, Entfernung, ca. Kalorienverbrauch und Pulsobergrenze
  • Überschreitung der Grenzwerte wird angezeigt
  • Geeignet bis zu einem Körpergewicht von max. 100 kg
  • Stellmaße: ca. L 104 x B 71 x H 156 cm

Fazit

Für Einsteiger, die sich noch nicht genau darüber im klaren sind, ob Sie längerfristig mit einem Corsstrainer trainieren wollen bietet sich der Christopeit CT 2 besonders gut an. Er vereint sämtliche Grundfunktionalitäten wie Pulsüberwachung und das festlegen von persönlichen Obergrenzen für Trainingseinheiten. Anfänger können sich mit diesem Modell sehr gut an Ihre Belastungsgrenzen herantasten. Der Monitor bietet zwar keine allzu umfangreichen Details, für Einsteiger ist das Gerät aber dennoch bestens geeignet. Zusammengefasst sind wir mit dem Christopeit CT 2 sehr zufrieden, das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig und wir können ihn getrost weiterempfehlen.


189,81 € 329,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 16. August 2017 23:24